Dynamo Dresden – Carl Zeiss Jena

Anzeige

Es ist schon wieder soweit, Dynamo gegen Carl Zeiss.

Schon wieder, werden einige auch bemerken. Das letzte Spiel gegen die Thüringer fand erst im Mitte April diesen Jahres statt. Eine der letzten Begegnungen der abgelaufenen Saison. Die Ansetzung des Spieltages beschert uns erneut den Traditionsverein von den Kernbergen und somit das erste Heimspiel der aktuellen Spielzeit.

So Einiges hat Dynamo gut zu machen. Das besagte letzte Spiel gegen Jena ging hier im eigenen Rund mit 0:3 verloren! Diese Scharte gilt es heute auszuwetzten.

Bargeldloses Bezahlen, Dynamo-Karte hält Einzug.

Auf seine Fans kann Dynamo natürlich wieder bauen. Mit etwas über 20.000 Zuschauern darf man mit Sicherheit rechnen. Für diese gibt es auch ein paar Änderungen.

Das Bier und die Bratwurst zum Spiel, Speisen und Getränke können ab sofort nicht mehr mit Bargeld bezahlt werden. Die Dynamo-Karte wird als neues Bezahlsystem Einzug halten. Diese kann über die gesamte Saison verwendet und immer wieder aufgeladen werden. In den neuen Jahreskarten ist der Bezahl-Chip bereits integriert.

Premiere findet bei diesem Spiel auch der Familien-Block am Eingang Lennéplatz (Blöcke D1-D4). Wie der Name schon vermuten läßt, sollen hier vor allem junge Familien mit ihren Kindern angesprochen werden. Das Rauchen ist in diesem Bereich verboten. Eine gute Sache wie wir finden!

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Dynamo Dresden vs. Carl Zeiss Jena
  2. Dynamo vs. Carl Zeiss Jena ausverkauft!
  3. Dynamo Jahreskarten 2010/2011
  4. Spielplan Dynamo Dresden Saison 2010/2011
  5. Dynamo Dresden – Jahn Regensburg

Tags: ,

3 Reaktionen zu “Dynamo Dresden – Carl Zeiss Jena”

  1. Seb

    Tolle News! Das mit den Karten wird wohl so nach und nach der neue Standard werden in den Arenen. Ich kenne das bisher nur aus Aachen. Familienblock ist auch wichtig, gerade bei dem Image das Dynamo mit sich rumschleppt ist das ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung! Fliege nächsten Freitag für 3 Tage nach Dresden, da wird ja dann wohl leider kein Heimspiel sein, sonst könnte ich glatt auch mal wieder da vorbeischauen :)

  2. Jena - Blog - 31 Jul 2010

    [...] Dynamo Dresden – Carl Zeiss Jena – 31.7.2010 [...]

  3. Alex

    Ja mit dem Bezahlsystem, das muß ich erst mal checken. Scheint nicht überall gut anzukommen. Familienblock find ich aber auch supi.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys