Restaurant und Biergarten Fährhaus Hesse Dresden

Anzeige

Wer einmal nicht in einen der großen Biergärten der Stadt gehen möchte und es lieber etwas gemütlicher mag, dem empfehlen wir den Biergarten am Fährhaus Hesse. Hier findet man Pension, Restaurant und Biergarten gemeinsam an einem Ort. Am besten erreicht man den Biergarten über den Elberadweg, er ist also auch ideal für eine Rast während einer Radtour oder eines Spazierganges entlang der Elbe gelegen.

Direkt vorm Eingang zum Biergarten in Dresden-Laubegast, der sich im Hof zwischen den beiden Gebäuden befindet, steht übrigens das Caroline Neuber Denkmal, eine Schauspielerin die mit dem Stadtteil in besonderer Verbindung stand. An den Tischen genießt man nicht nur das frische Radeberger Bier als Abkühlung an heißen Tagen, sondern auch einen tollen Blick auf die Elbe und die Elbwiesen.

Kleiner Biergarten an der Elbe am Fährhaus Hesse

Kleiner Biergarten an der Elbe am Fährhaus Hesse

Speisekarte

Die Speisen im Biergarten stammen überwiegend aus gutbürgerlicher Küche. Man findet auf der Speisekarte rustikale Gerichte wie das Bauernfrühstück, sächsische Spezialitäten, beispielsweise den Sächsischen Sauerbraten, sowie Steakspezialitäten und ausgewählte Fischgerichte. Eine einfache Bratwurst mit Brötchen findet man hier allerdings nicht. Für Kinder steht eine besondere Rubrik in der Karte bereit. Im Biergarten wird man von den Kellnerinnen und Kellnern bedient, große Schlangen am Bierstand sind also ausgeschlossen, dafür wäre der Garten auch etwas zu klein – aber trotzdem ist er fein.

Adresse

Fährhaus Hesse
Fährstraße 20
01279 Dresden-Laubegast

Biergarten in DresdenDenkmal Caroline NeuberEingang BiergartenStrammer Max

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Pension und Restaurant Fährhaus Hesse
  2. Der Elefant im Biergarten
  3. Stadtstrand Albertbrücke in Dresden
  4. Coselpalais – beliebtes Cafe und Restaurant
  5. 600 Jahre Laubegast

Tags: ,

4 Reaktionen zu “Restaurant und Biergarten Fährhaus Hesse Dresden”

  1. Doksák

    ich kann die sülze mit bratkartoffeln und dazu ein lecker radler empfehlen. oder das bratenbrot.
    … falls es das alles noch gibt. ist schon viele jahre her, als ich dort regelmäßig war. :cry:

  2. Alex

    Na dann komm mal wieder rum auf ein Bierchen! :grin:

  3. Wiebke

    Der Biergarten klingt echt nett. Ich bin ja am Überlegen, ob ich den südlichen Teil des Elberadweges wenigstens mal abfahre, ich kenne bislang nur den nördlichen Abschnitte zwischen Hitzacker und Lauenburg, und der ist ein Traum. Aber um Dresden herum soll er auch super sein. Und Dresden selbst kenn ich zu meiner Schande auch noch nicht :oops: . Und wenn es dann noch so schöne Biergärten gibt…

  4. Sebastian

    Komm und schau es Dir gern an Wiebke, ich denke es wird Dir gut gefallen. Zwischen Meißen und der Sächsischen Schweiz finde ich den Elberadweg auch besonders schön. Danke für Deinen Kommentar.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys