Dynamo verliert in Heidenheim

Anzeige

Dynamo kommt in Heidenheim mit 0:3 unter die Räder!

Nach dem erfolgreichen 2:0 Heimspiel gegen Jena am vergangenen Wochenende, man konnte verhalten optimistisch sein, wurde man gestern erneut bitter enttäuscht.

Beim Auswärtsspiel in der englischen Woche kamen die Schwarz-Gelben von der Elbe mit 0:3 beim 1. FC Heidenheim unter die Räder.

Analog zur vorigen Saison! Auch da hieß es auch Dresdner Sicht 0:3! Dresdens altes Dilemma, die Auswärtsschwäche scheint sich fortzusetzen. Auf Gegeners Platz ist selten etwas zu holen. Noch können wir es uns etwas schön reden. Sowol Heidenheim als auch Braunschweig zu Beginn, sind Mannschaften, welche sich vordere Tabellenplätze bzw. den Aufstieg auf die Fahnen geschrieben haben.

Drei Spieltage ist diese Saison erst alt. Also nicht gleich die Nerven verlieren. Dennoch, Dynamo sollte so schnell wie möglich die Kurve bekommen. Die vergangene Saison läßt grüßen!

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Dynamo verliert Auftaktspiel in Braunschweig
  2. Dynamo verliert Traditionsduell mit 0:3
  3. Spielplan Dynamo Dresden Saison 2010/2011
  4. Dynamo verliert in Bremen 2:0
  5. SV Babelsberg 03 – Dynamo Dresden

Tags:

3 Reaktionen zu “Dynamo verliert in Heidenheim”

  1. Sebastian

    Ich glaube ich habe ein Déjà-vu. Die Chancenverwertung muss sehr schlecht gewesen sein. Nach dem 1:0 gab es drei Großchancen, Ach Mensch…. :!: Und am Samstag gegen Stuttgart II, da habe ich auch kein gutes Gefühl, die sind recht stark.

  2. Alex

    Ja, Hansa hat gestern auch gegen Stuttgart II 3:0 verloren!

  3. 3. Liga: Carl Zeiss Jena vs 1. FC Heidenheim 2:1 – Spielbericht - The Photo Corner

    [...] Dynamo verliert in Heidenheim [...]

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys