Fazit Ü30 gestern im Stadion

Anzeige

Ein paar kurze Eindrücke der gestrigen Ü30 Party im Rudolf Harbig Stadion

Ich glaube ich habe sogar debütiert. Jedenfalls wars meine erste Ü30 Party, an der ich mal live teilgenommen habe. Hätte ich schon ein paar Jährchen eher machen können. Nun könnt ihr wieder raten wie alt er denn ist.

Die Location Rudolf Harbig Stadion ließ den bekennenden Anhänger unserer SGD natürlich aufhorchen. Das Stadion kenne ich zur Genüge. Den Medien- u. Freßtrakt (um nicht VIP Bereich zu schreiben) besuche ich jedoch nicht ganz so häufig. Gestern also gute Gelegenheit.

Die Innereien der Arena waren gegen 23:00 Uhr noch nicht vollständig gefüllt aber das kennt man ja. Mir ganz recht. Ich mag es, wenn ich immer noch ´ne Tüte O2 abbekomme. Je später der Abend, desto voller wurde es aber. Aufgrund der doch großzügig angelegten Räumlichkeiten über mehrere Etagen inklusive VIP- Außenbereich verteilte sich aber alles recht übersichtlich.

Man muß wissen was man will…!

Teilweise mag die Übersichtlichkeit der Stimmung dann etwas Abbruch tun. Aber Leer war es weiß Gott nicht. Nur eben keine Duisburger Verhältnisse.

Das Gros der Leute wird zwischen 30 und 40 gewesen sein, ein paar auch einen Zacken älter. Da ich zugegebenermaßen die “normalen” Diskos noch kenne, kann man schon einen Unterschied ausmachen. Kreischende und völlig ausgelassene Teenies oder Anfang-Zwanziger sind eben Fehlanzeige. Und das ist gut so! Laut lach. Nein, natürlich nicht! Aber man muß eben wissen was man gern möchte. So darf es im “hohen Alter” also gern mal etwas ruhiger zugehen. Mir auch Recht und angenehm.

Leute die nachParty in absoluter Ekstase hecheln haben da sicher eine  andere Meinung dazu. Nun ja, alles hat seine Zeit! Und für Manchen dauert sie ja auch etwas länger. Wir erblickten noch den ein oder anderen alten Kumpel oder Zeitgenossen und konnten gut quasseln. Zu 80% eher im Außenbereich als Drinnen. Angenehm und das Rund fasziniert ohne Spieler genauso wie mit. Grins…Trainer Matthias Maucksch wurde auch gesichtet. Seine Spieler durften nicht mit. Zu jung! Haha…!

Alles in allem war es ´ne gelungene Sache. Die gute alte 70iger-80iger Mucke, gut Party aber die Gelegenheit, sich auch mal zu unterhalten.

Gemischte WC´s!

PS: Bilder gibts von uns heute keine. Wir wollten einfach mal ohne inneren Zwang relaxen und die schwere Kamera zieht einen ja auch die Hosen aus. Apropos Hosen. Gemischte Verhältnisse teilweise auf den WC´s, was so manchen Schmunzler zuließ. Tja, wer von den Damen es “eilig” hat und Schlange stehen müßte! Jedenfalls gabs Lob aus der Nachbarkabine! Bei den Herren sei alles sauberer. Sieh an…!

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Ü30 Party im Harbig-Stadion
  2. Stadion Bilder Dynamo vs. Bremen II
  3. Dresdner Stadion – Der neue Rasen liegt
  4. Neues Dynamo Stadion – Es geht voran
  5. Irre Bilder vom Dynamo Stadion

Tags: , ,

3 Reaktionen zu “Fazit Ü30 gestern im Stadion”

  1. Dirk

    Geh mal zur Ü30 ins Parkhotel, dann wirst sehen das auch Ü30 Stimmung machen kann. ;-)

  2. Sebastian

    War trotzdem schön einige Freunde mal wieder gesehen zu haben. Für ein Foto hat´s Handy auch gereicht ;-)

  3. Alex

    @Dirk: Spreche ich ja auch gar nicht ab. Je oller je doller heißt es oftmals ja nicht umsonst. Fand es jedenfalls angenehm und Parhotel, da sind die Räumlichkeiten natürlich auch andere. Wenn ich da an so manchen Abend dort denke (lange her). Dass Du Dir kaum ein Getränk holen konntest weil du nicht mehr durchkamst, dann ist das nicht so meins. Auch wenn Stimmung natürlich Bombe war. Wie ichs geschrieben hab. Jeder wie er möchte…

    @Bastel: schmuckes Bild!

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys