Labyrinth Sächsische Schweiz

Anzeige

Nach der Überschrift zu urteilen, könnte man meinen der Nationalpark Sächsische Schweiz sei ein einziges Labyrinth. Nein so ist es natürlich nicht. Aber ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist das Felslabyrinth, nicht weit entfernt von Königstein im Ortsteil Langenhennersdorf-Leupoldishain.

Auf der Straße zwischen der B172 und Rosenthal ist das Labyrinth bereits ausgeschildert. Hier sollte man sich nicht wundern, nach dem letzten Schild ist es noch ein Stückchen. Es gibt einen kleinen, kostenfreien  Parkplatz, den man schnell verpasst, wenn man zu schnell unterwegs ist. Von da aus benötigt man nur etwa zehn Minuten zu Fuß, bis man schon die Sandsteinfelsen sieht. Besonders für Kinder, etwa ab drei Jahren, ist das Labyrinth ein genialer Erlebnisspielplatz. Aber auch den Erwachsenen macht es Spaß, zwischen den Felsen herumzuklettern. Es gibt eine, mit weißen Nummern auf grünen Grund gekennzeichnete Tour durch das Gelände. Man muss dieser aber nicht unbedingt folgen. Bei der Kleidung sollte man auf Sachen achten, die ruhig mal schmutzig werden können, denn teilweise geht es richtig eng zu. Es gilt Felsspalten, Leitern und flache Gänge sowie Wurzelwerk zu überwinden. Rucksäcke sind hier auch eher hinderlich und an manchen engen Stellen wünschte sich der ein oder andere bestimmt, beim Mittagessen nicht so sehr reingehauen zu haben.

Wer keine riesen Wanderung machen möchte und trotzdem einen aufregenden Tag in der Natur verbringen mag, der ist im Labyrinth der Sächsischen Schweiz auf jeden Fall richtig.Vielleicht ein Ausflugstipp für den morgigen Tag.

Die schwierigste Passage im Labyrinth durch die SpalteHoch über die LeiterLabyrinth in der Sächsischen SchweizKlettern im FelslabyrinthFelsspalte Sieht aus wie ein versteinerter Dinosaurier

Anreise
Öffentlicher Nahverkehr:
Linie R-245 von Pirna nach Leupoldishain/Rosenhal

Auto:
Über die Bundesstraße 172 bis hinter die Siedlung Struppen aus Dresden bzw.Pirna kommend, dann abbiegen auf die K8741 in die Richtung Langenhennersdorf. Bis zum Ende der Straße fahren und dann nach links. Der Straße folgen, bis auf der linken Seite der Parkplatz zum Labyrinth ausgeschildert ist.

Verpflegung
Auf dem Parkplatz stand, als wir da waren, ein kleiner Imbisswagen. Es ist aber auch schön, den Ausflug mit einem Picknick vor Ort zu verbinden, so haben wir das zumindest gemacht.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Ausflug in die Sächsische Schweiz
  2. Sächsische Schweiz – Stadt Wehlen
  3. Labyrinth im Maisfeld Popcorn Open Air 2008
  4. Weihnachtsmarkt in Pirna
  5. Dynamo in der Schweiz?

Tags: , ,

Eine Reaktion zu “Labyrinth Sächsische Schweiz”

  1. jeux voiture ev parking

    jeux voiture ev parking…

    Labyrinth Sächsische Schweiz…

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys