Die Grüne Liga Sachsen hats eilig! Erneut Klage

Anzeige

Grüne Liga Sachsen stellt Eilklage gegen das “Einschwimmen” des Brückenbogens der Waldschlößchenbrücke

Und weiter gehts möchte ich fast schmunzelnd meinen. Nächster Streich der unendlichen Geschichte. Nun soll also das Einschwimmen des Brückenbogens der WSB verhindert werden. Für diese Maßnahme müssen nämlich Teile des Ufers, wenn auch nur  temporär, bearbeitet werden. Dummerweise stand das in keiner Genehmigung. Tja, wer nicht auf alles achtet hat eben das Nachsehen! Das OVG in Bautzen kann also einen neuen Ordner anlegen. Werden sich freuen. Aber wollen ja auch was zu tun haben. Keine Sorge! Dem wird entsprochen.

Bissel Zoff ist Balsam fürs Gemüt

Jedenfalls ist nun die nächste Klage anhängig, welche den Bau weiterhin verzögern wird. Natürlich wird auch hier eine Lösung gefunden werden, denn wer glaubt denn allen Ernstes an einen Rückbau des schon weit fortgeschrittenen Baus inklusive seiner Anbindungen? Niemand.

Mir kommts mal wieder vor, als ob man Himmel und Hölle in Bewegung setzt den Brückenbastlern einfach mal wieder einen reinzuwürgen. Konnte man den Bau nicht verhindern, wird eben geschossen was das Zeug hält und der Bau so lang und oft wie möglich verzögert und torpediert.

Es nervt!

Nicht das ich parteiisch wäre. Habe schon oft genug erwähnt, dass es mich nicht die Bohne interessiert, ob man dieses Monster nun baut oder nicht. Da ich aber in mancherlei Hinsicht Egoist bin, regen mich diese ständig hervorgezauberten Aufschübe dermaßen auf, das man sich eben mal Luft machen muß. Egoist, weil mir als Verkehrsteilnehmer und Bürger dieser Stadt durchaus daran gelegen ist, dass diese Baustelle so schnell wie möglich verschwindet. Wohlgemerkt mit fertiger Brücke wenn sie denn nun mal schon soweit gedrungen ist.

Aber mit der Auflösung des Verkehrs- oder Bau- Staus ist wohl in den nächsten Jahren nicht zu rechnen. Ob das derzeitige Verkehrschaos unserer Umwelt so gut tut, darf man vielleicht auch mal bezweifeln. Aber das ist ja halb so schlimm!

Kleiner Tipp. Wenn das Gestelle über unseren Fluß mal fertig steht, muß es zum Schluß bestimmt noch angepinselt bzw. behandelt werden. Dabei entstehen giftige Dämpfe! Nix für empfindliche “Hufi-Nasen”.

Also weiter so! Genervt!

Vormontage der Stahlträger (Archivbild www.dresden01.de)

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Hochwasser in Sachsen und Polen
  2. Der grüne Ampel-Pfeil
  3. Letzter Spieltag in Liga 3
  4. Dynamo Dresden kurz vor Klassenerhalt in Liga 3
  5. Dresden wächst, Sachsen schrumpft

Tags: , ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys