Dresdner Ämter ziehen ins World Trade Center

Anzeige

In Dresden bekommen einige Ämter ein neues Zuhause. So zog zum Beispiel das Büro des Beigeordneten für Stadtentwicklung in die neuen Räume auf der Freiberger Straße 39 um. Seit dem 9. September befindet sich das Bauaufsichtsamt auch am neuen Platz im World Trade Center in der Rosenstraße 30 bzw. Ammonstraße 72 (Zentrale Antrags- und Vorprüfstelle – ZAVS, Sachgebiet Werbeanlagen). Die bekannten Telefon- und Faxnummern bleiben hier bestehen.

Ebenso zog das Stadtplanungsamt im Zeitraum vom 1. September bis 17. September in das World Trade Center und verließ damit das Technische Rathaus auf der Hamburger Straße. Seit gestern müsste die Arbeitsfähigkeit in den neuen Büros wieder hergestellt sein.

Zu den Umzügen kam es vor allem wegen der gesundheitsschädigenden Zustände im Technischen Rathaus. Das World Trade Center bietet sicher wesentlich bessere Arbeitsbedingungen und ist auch etwas näher am Zentrum gelegen.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Zukünftige Dresdner Willkommen !
  2. Dresdner Herbstmarkt 2009
  3. Dresdner Stadtmodell
  4. Ü 30 Party Dresden im Congress Center
  5. Ü 30 Party im Internationalen Congress Center Dresden

Tags:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys