Armut kennt viele Geschichten

Anzeige

Bewegender Videobeitrag

Kürzlich im Netz gefunden. Das Video von Isabel Prahl / Maximilian Kaiser und der Kunsthochschule für Medien Köln.

Einige kennen es ja schon. Aber ich wollte es gern auch hier noch einmal rein stellen. Wie ich finde wirklich klasse gemacht, bewegend und mal 1 Minute und 22 Sekunden zum Nachdenken.

Zurecht erhielt es kürzlich Gold beim Internationalen Werbefilmfestival in der Kategorie Spotlight Students / TV & Kino. Selbst in Cannes, erntete der Film im Sommer viel Applaus und wurde mit Gold ausgezeichnet.

Bald ist wieder Weihnachtszeit, da schweifen die Gedanken auch mal an Menschen, denen es nicht so gut gehen mag. Vielleicht das Video mal in die Favoriten aufnehmen und auch die restliche Zeit des Jahres immer mal klicken.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Viele schöne Geschenke
  2. Stadtplätze in Dresden
  3. Filmnächte Dresden zeigen Pulp Fiction
  4. In Dresden ist schon Sommer

Tags: , ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys