Hörsaal Rockt TU Dresden

Anzeige

Die größte Semestereröffnungsparty an der Technischen Universität Dresden steht bevor.

Morgen, 20. Oktober 2010 steigt das besondere Partyevent “Hörsaal Rockt” im altehrwürdigen Georg-Schumann-Bau. Den Auftakt bilden Silent Poem, eine Band, die sich dem Folkrock verschrieben hat. Sie präsentieren live einen Mix aus saftigen Brettgitarren und herzerfrischender Fidelei.

Dann darf auf mehreren Floors getanzt und kräftig gefeiert werden. Den “Party Mainfloor” nimmt der allseits bekannte und beliebte “Digital Kaos” in Beschlag. Gemeinsam mit DJ Hek’L'amour (Down Town/Lofthouse) sorgen sie für tolle Beats und heiße Temperaturen auf der Tanzfläche. Auf dem Rockfloor gibt sich Rockmaster Nap&God persönlich die Ehre und lässt die E-Gitarren kräftig schmettern. R’n'B-Rythmen & Elektrohymnen erklingen auf dem Nougat Floor. Die Verantwortung tragen hierfür DJ Regino (PM/Lofthouse) und ElektRolando (Knightstarr). Da an diesem Abend für jeden was dabei sein soll, wird auch ein Schlager/70`s Floor zu finden sein. Schlagergott DJ Bauch sorgt hier für reichlich Abwechslung.

Die Floors im Überblick:

Party Mainfloor: Digital Kaos (Pussy Gourmets), DJ Hek’L'amour (Down Town/Lofthouse)

Nougat Floor: DJ Regino (PM/Lofthouse), ElektRolando (Knightstarr)

Schlager/70`s Floor: Schlagergott DJ Bauch

Rockfloor: Rockmaster Nap&God persönlich

Einlass 21:00 Uhr
Beginn: 21:30 Uhr

Tickets:

5×2 Freikarten! Sichert Euch über Dresden01.de Eure Freikarten! Die ersten 5 Schreiber eines Kommentares zu diesem Artikel erhalten je 2 Freikarten! Schreibt uns einfach, warum Ihr unbedingt zu dieser Party müsst. (Email-Adresse nicht vergessen).

Vorverkauf

Studenten 3,70 Euro*, Nichtstudenten 5,70 Euro

Die Eintrittskarten gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen:
Copyshop a.d. Uni, Mommsenstraße
Studentenkneipe “Müllers”, Bergstraße 78
Copyshop “Die Spezis”, Franklinstraße 19
Schreibwarenshop “Schreiberlie”, Reichenbachstrasse 23
Sax-Ticket (zzgl. VVK-Gebühr), Kino Schauburg, DD-Neustadt

Vom 13. bis 20.10.2010 Neue Mensa Bergstraße sowie der Alten Mensa Mommsenstraße.

* Studentenausweis und Personalausweis bitte am Einlass vorzeigen, sonst Nachzahlung erforderlich.

Abendkasse

Studenten bis 22.00 Uhr 4,70 Euro, ab 22.00 Uhr 5,70 Euro
Nichtstudenten generell 7,70 Euro

Location:

Hörsaal Rockt
20. Oktober 2010
TU Dresden Schumann-Bau
Münchner Platz 3

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heute Rockt der Hörsaal in Dresden
  2. Campusparty Dresden 2010
  3. Disko “Big Fun” eröffnet, wieder
  4. Allinclusive Silvester Party in Dresden
  5. Dresden Silvester 2008 Arteum-Black&White

Tags: , , ,

6 Reaktionen zu “Hörsaal Rockt TU Dresden”

  1. Laura-Florence

    Ich will dabei sein, weil man als Neuling natürlich nichts verpassen darf!

  2. Jakob Glück

    Ich will dabei sein, weil ich dort vor einem Jahr meine jetzige Freundin das erste mal getroffen habe und mich mit ihr an den Abend zurück erinnern will.

  3. Sima

    Der Hörsaal kocht und zwar gewaltig. Das sollte man sich nicht entgehen lassen. Und das tun wohl auch nur die wenigsten. Deshalb freue ich mich immer darauf, weil man da immer super Leute trifft und Bekannte und Freunde die ich schon ewig nicht mehr gesehen habe. Deshalb will ich Morgen auch nicht fehlen :cool:

  4. Jo

    Ich muss zu dieser Party, weil ich Donnerstsg frei habe.

  5. Michael

    Ich muss zu dieser Party, da ich neu in Dresden bin..und mir deshalb ne dicke Semesterstartparty nicht entgehen lassen sollte..und weil ich diese Woche noch auf keiner anderen Party war…

  6. Sebastian

    Damit sind alle Freikarten vergeben, herzlichen Glückwunsch und danke für Eure Kommentare. Natürlich sind wir nun gespannt auf Eure Partyeindrücke, die könnt Ihr uns hier gern mitteilen. :lol:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys