Dresdner Christstollen von Wippler

Anzeige

Eine weitere Dresdner Bäckerei, die sich bestens auf das Backen des Original Dresdner Christstollens versteht, ist die Bäckerei Wippler.

Eröffnet wurde die erste Bäckerei und Conditorei von Max und Elisabeth Wippler am 6. August 1910 an der Ecke Striesener/Schumann-Straße. Das Geschäft beinhaltete auch ein Café. Dem Gründungsjahr entnimmt man schnell, dass der Bäckereibetrieb in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen und eine lange Tradition feiert.

Spezialitäten zur Weihnachtszeit

Natürlich bietet das Unternehmen auch einige Spezialitäten zur Weihnachtszeit, an deren erster Stelle der echte „Dresdner Christstollen“ zu nennen ist. Alljährlich werden die Dresdner Christstollen nach alten Familienrezepten gebacken und finden weltweit ihre wohlverdiente Anhängerschaft. Im Stollenshop kann man seine persönliche Bestellung auch online abgeben und dann das Packet mit der Spezialität aus Dresden freudig erwarten und in Empfang nehmen. Selbstverständlich tragen die Christstollen des Unternehmens auch die Qualitätssiegel mit dem Goldenen Reiter des Schutzverband Dresdner Stollen e.V. Neben Wipplers Dresdner Christstollen bereitet die Bäckerei u.a. auch diese Leckereien zu:

- Wipplers Mandelstollen
- Wipplers Mohnstollen
- Wipplers Schokostollen
- Mohnstriezel
- Wipplers Webers Freikugeln
- Dresdner Eierschecke (ganzjährig)
- unser Geheimtipp – leckeres Steinofenbrot (nur sonn-& feiertags)!

Im Zuge des Umbaus und der Modernisierung der Geschäftsräume Ende der 1980er Jahre konnten ein neuer elektrobeheizter Backofen und ein Kühlhaus in Betrieb genommen werden. Glücklicherweise waren das gerade zu diesem Zeitpunkt beste Startbedingungen für die Wende- und Nachwendezeit. Der Elektro-Backofen wurde schnell auf Gas umgestellt, ein zweiter wurde angeschafft und weitere Modernisierungen waren unproblematisch möglich.

Tradition verpflichtet

Im Dezember 1996 feierte man die Eröffnung des Cafés am Körnerplatz. Hier wurde ein traditionsreiches Haus zu neuem Leben erweckt. Vorgänger in den Räumen war das Kaffeehaus „Café Winkler”, ein Königlich Sächsischer Hoflieferant. Als 1963 der DEFA Streifen „Geliebte Weiße Maus“ am Körnerplatz gedreht wurde, spielten einige Szenen in diesem Café. Das Kaffee ist heute stets gut besucht und auch wir schauen gern mal da vorbei.

Kaffee Wippler
Körnerplatz 2
Mo-Sa 6-19 Uhr
So 8-19 Uhr

Kaffee Wippler am Körnerplatz in DresdenTeil des StrollenshopsDresdner Christstollen von der Bäckerei Wippler mit QualitätssiegelStollensortiment

weitere Verkaufsstellen:

Backwirtschaft im Alten Kammergut Pillnitz (Empfehlung)
Verkaufsstelle Hosterwitz
Bäckerei Wippler im Penny-Markt Hosterwitz
Bäckerei Wippler im Plus-Markt Bühlau
Bäckerei Wippler im Netto-Markt Weißig

www.baeckerei-wippler.de

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Dresdner Christstollen von Emil Reimann
  2. Weihnachtszeit-Stollenzeit
  3. Weitere Dresdner Erfindungen
  4. Bier!

Tags: , , ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys