Melkus zieht auf die Hamburger

Anzeige

Das BMW Autohaus Melkus zieht von der Bautzner Landstraße auf die Automeile Hamburger Straße um.

Am 3. Januar 2011 wird die ehemalige Peugeot-Niederlassung samt Außengelände auf der Hamburger Straße durch den BMW-Händler Melkus zu neuem Leben erweckt. Kerstin Kappler, Assistentin des Melkus-Geschäftsführers gab dies bekannt. Nach langwierigen Verhandlungen wurden erst am Freitag die Verträge unterzeichnet. Für die Kundschaft öffnen sich ab 10. Januar 2011 die Tore.

Bis Anfang Januar wird die Werkstatt an der Bautzner Landstraße noch geöffnet sein. Anstelle des derzeitigen Standortes könnte dann ein Einkaufszentrum entstehen. Als Nachbar des Dresdner VW-Zentrums betreibt Melkus bereits einen Gebrauchtwagenplatz auf der Hamburger Straße. Mit BMW-Melkus zieht es nun eine weitere attraktive Automobilmarke auf die stetig wachsende Automeile, die schon VW, Audi, Skoda und Honda beherbergt.

Melkus ist nicht nur ein bekannter Name, sondern Melkus birgt Marken- und Produktvielfalt. Neben den Marken BMW und MINI Service baut die Melkus Gruppe in der Melkus- Sportwagen KG eigene Fahrzeuge. Legendär ist natürlich der RS 1000 der Familie Melkus.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Melkus Wartburg RS 1000
  2. Fliegender Skoda Octavia
  3. Neue Disko zieht an den Wiener Platz
  4. RS 2000 – Sportwagen aus Dresden
  5. Infiniti in Dresden

Tags: , ,

Eine Reaktion zu “Melkus zieht auf die Hamburger”

  1. just click Yemekoyunu.com

    just click Yemekoyunu.com…

    BMW Melkus zieht auf die Hamburger Straße…

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys