Schneechaos und kein Ende

Anzeige

Schneechaos und kein Ende. Dresden ist zugeschneit. Unwetterwarnung bleibt noch heute bestehen.

Nimmt denn das gar kein Ende mehr?

Heute Nacht kam wieder eine Menge weißes Pulver hier in Dresden herunter. Kurz vor 5 Uhr morgens sollte es eigentlich auf die Autobahn zur Arbeit gehen. Die erste Maßnahme war, sich erst mal durch 50 cm hohe Schneewehen im Hof zu kämpfen. Irgendwie habe ich es dann geschafft.

Auch die Nebenstraßen sind ja nur mit äußerster Vorsicht zu befahren. Unter dem Neuschnee befindet sich oft das pure Eis. Aber alles kann der Winterdienst beim besten Willen nicht schaffen und die Hauptstraßen haben nun einmal Priorität. Respekt an die Jungs in ihren orangen Kisten. Auch wenn man oft mal schimpft.  In diesen Tagen haben sie wirklich rund um die Uhr zu tun.

Nun bin ich aber doch wieder daheim und kann hier diesen kurzen Beitrag schreiben. Wir haben uns entschieden wieder umzukehren. Sich auf die Autobahn zu begeben, sofern man überhaupt bis dahin kommt, hat einfach keinen Sinn!

Besonders die Verwehungen sind es, die extrem zu schaffen machen. Der Wind hat den Schnee stellenweise einfach zu stark aufgetürmt. Mal schauen, ob es sich bis zum Wochenende etwas beruhigt. Besonders den Autofahrern sei es zu wünschen! Wenn es denn möglich ist, lasst bis dahin die Kiste stehen!

Sonne? Schön wärs mal wieder!

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kein Gewandhaus gegenüber der Frauenkirche
  2. Heute kein Beitrag?
  3. Abwrackprämie Ende

Tags: , , , ,

Eine Reaktion zu “Schneechaos und kein Ende”

  1. sten

    also respekt für den winterdienst in dd kann ich beim besten willen nicht aufbringen – egal ob es die b170 in dd ist oder die davon abgehenden großen nebenstraßen, da is gar nichts geräumt, gesalzen oder gestreut… es ist ne absolute frechheit was hier in der stadt diesbezüglich abgeht, da ist es in den umliegenden dörfern besser geräumt als im stadtzentrum

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys