Hochwasser Dresden aktuell

Anzeige

Heute gab es kaum Veränderungen am Wasserstand der Elbe. Eine gute Nachricht – die Alarmstufe 4 wird in Dresden nicht erwartet.

6,60 Meter (19 Uhr) ist die derzeitige Marke des Pegels. Der Wert für die Alarmstufe 3 bleibt damit weiterhin überschritten, doch nach den momentanen Vorhersagen wird das Erreichen der Alarmstufe 4 nicht erwartet. Damit vor allem die Elbe jetzt nicht weiter steigt, ist besonders wichtig, dass wir von weiteren Niederschlägen verschont bleiben und man die Bewirtschaftung der Stauanlagen in der Tschechischen Republik nicht verändert.

Vertrauen wir zum Beispiel auf die Prognose von Wetter.com, dann rechnen wir mit einem Niederschlagsrisiko von 10 bis 20 Prozent in den nächsten Tagen.

Nach heutigem Stand wird sich die Elbe bis zum Dienstag, 18. Januar 2011 im Bereich von 6,30 Meter bis 6,55 Meter einpegeln. Danach wird eine gleichbleibende bis langsam fallende Tendenz erwartet. Ein paar Tage müssen wir also noch mit dem gesperrten Terrassenufer Leben. Auch der Elberadweg ist nicht durchgängig befahrbar.

Steigendes Grundwasser

Entlang der Elbe ist mit einem weiteren Anstieg des Grundwassers und mit erhöhten Grundwasserständen über einen längeren Zeitraum zu rechnen. Bürger können sich dazu unter www.dresden.de oder durch Nachfrage im Umweltamt informieren.

Ansprechpartner

Die städtische Feuerwehr ist als Ansprechpartner mit einer Hochwasser-Einsatzleitung am Campingplatz Wostra und am Kronstädter Platz vor Ort. In der Ortschaftsverwaltung Cossebaude sind Deichläufer in Zweiergruppen in Zusammenarbeit von Talsperrenverwaltung und Feuerwehr tagsüber und nachts an den Deichanlagen beidseitig der Elbe unterwegs.

Mobile Hochwasser Schutzmauern Durchgang MünzgasseTerrassenufer DresdenBreite ElbeElbepegel Dresden bei 6,60 MeterHochwasser Dresden aktuell 2011Hochwasser Januar 2011 DresdenTerrassnufer unter WasserTicketverkauf Dampfschiffahrt unter Wasser

Aktuelle Fotos vom Terrassenufer in Dresden 16. Januar 2011 © www.Dresden01.de

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Bilder vom Hochwasser in Dresden
  2. Hochwasser in Sachsen und Polen
  3. Brückenschlag Waldschlößchenbrücke
  4. Weihnachtsbaumentsorgung Dresden
  5. Steigender Elbe-Pegel in Dresden

Tags: , , ,

3 Reaktionen zu “Hochwasser Dresden aktuell”

  1. Stanley

    Hallo,

    ich habe hier auch noch ein paar Bilder veröffentlicht: http://www.dresdnerwolf.de/bilder/bilder-vom-hochwasser-im-januar-2011/

  2. jo

    dass die Elbe jetzt Wasser trägt liegt am Schmelzwasser des plötzlich und schnell geschmolzenen Schnees der durch Nebenflüsse in die Elbe geleitet wurde. Ob es schüttet wie sau oder trocken bleibt, macht sich wenn überhaupt erst nach ein paar Tagen bemerkbar.
    Sind diese Dampfschifffahrtshäuschen eigentl für Hochwasser ausgelegt?

  3. Sebastian

    Also bei weniger als 60 cm und mehr als 5 m ist kein Schiffsbetrieb möglich. Die Häusel halten das schon aus. Das Tickethäusel ist auch extra für Hochwasser ausgelegt.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys