Schahin verletzt – 6 Wochen Pause

Anzeige

Dynamo Neuzugang Dani Schahin verletzt.

Dynamos Neuzugang Dani Schahin, welcher am letzten Wochenende seinen ersten Einsatz im Dynamo Trikot mit einem Elfmetertor feierte und mit Alex Esswein ein tolles Duo bildete, hat sich in selbigen Spiel einen Muskelbündelriss in der Wadenmuskulatur zugezogen und fällt vermutlich mindestens sechs Wochen aus!

So langsam fragt man sich, ob denn das alles noch mit rechten Dingen zugeht?

Jeder Neuzugang bei Dynamo sollte ja bei Vertragsunterschrift langsam wissen, dass dies erst mal mit einem erhöten Risiko für die Gesundheit behaftet ist, möchte man meinen.

Kaum konnte ein vielversprechender Leistungsträger verpflichtet werden, schon ist er wenige Tage oder Wochen darauf für längere Zeit verletzt.

Irgendwie ist´s wie ein Fluch

Wir erinnern an Abwehrstrategen Florian Jungwirth, Mittelfeld Lenker und Denker Christian Fiel und nun Schahin.

Wir sind zwar nicht gottesgläubig, aber etwas teuflisches scheint es zumindest zu haben.

Gute Besserung Dani!

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Schahin zu Dynamo
  2. Dynamo Dresden vs. Eintracht Braunschweig 1:1
  3. Rücktritt Dynamo Aufsichtsrat
  4. Dynamo vs. Hansa ausverkauft
  5. Im Westen nichts Neues

Tags: ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys