19.2.2011 Dresden erneut im Ausnahmezustand

Anzeige

19.2. 2011 – Dresden erneut im Ausnahmezustand! Erneuter Marsch der rechten Szene durch Dresden.

Der Spuk in Dresden geht am 19.2. also in die nächste Runde und wird wohl eine Nummer größer als am vorigen Sonntag.  Eine Woche nach dem rechten Aufmarsch zum 13. Februar, wollen die Anhänger der braunen Szene erneut marschieren. Mit bis zu 6000 “Demonstranten” rechnet die Dresdner Polizei diesmal.

Von einer fast so großen Anzahl an Gegendemonstranten aus der linken Szene darf man wohl ausgehen. Das Potential zu befürchteten Ausschreitungen ist damit auf beiden Seiten wohl nicht von der Hand zu weisen sofern sich die Gruppen zum radikalen bzw. extremen Spektrum zählen und davon kann man wohl ausgehen. Dresden steht ein heißes Wochenende bevor!

Der wohl größte Polizeieinsatz in Dresden.

Der Bereitschafts-Polizei steht wohl ein noch nie dagewesener Großeinsatz bevor. Zu den oben genannten Gruppen, gesellen sich die Ordungshüter mit ebenfalls ca. 6000 Polizisten. Wir würden den Frauen und Männern in Grün gern Ihr freies Wochenende gönnen und allen Touristen einen ruhigen Bummel durch unsere Stadt. Es soll nicht sein und als Otto-Normalbürger hat man die Nase gestrichen voll von diesem Zirkus! Sowohl am 13. Februar als auch an allen anderen Tagen, die man sich für seine Ideologie-Zurschaustellung ausdenkt. Ob von extrem Rechts, mit einhergehender Geschichtsverklärung oder von extrem Links mit Deutschhass und Opferverhöhnung. Sucht Euch andere Spielwiesen, oder besser noch, gar keine!

Es wird voll in der Stadt

Auch die bürgerliche “Mitte”  hat an diesem Tag mehr als 50 Veranstaltungen angekündigt. Mit bis zu 20.000 Teilnehmern bzw. “normalen” Bürgern kann man in der Stadt rechnen. Welche Sperrungen herrschen werden, wo, wann, welche Bahn fahren oder nicht fahren wird, vermag man wohl noch nicht zu sagen. Es könnte sicher zu ad hoc Einschränkungen kommen.

Wann kann man hier endlich wieder friedlich und in Ruhe der Zerstörung unserer Stadt gedenken? Das fragen und zugleich wünschen sich die meisten Dresdner!

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. 13./14. Februar – Dresden im Ausnahmezustand
  2. Die Grüne Liga Sachsen hats eilig! Erneut Klage
  3. Menschenkette am 13. Februar 2011
  4. Dynamo hat erneut verrissen! Niederlage in Saarbrücken.
  5. Menschenkette 13.Februar Dresden

Tags: , ,

Eine Reaktion zu “19.2.2011 Dresden erneut im Ausnahmezustand”

  1. Polizei will auch am Sonnabend in Dresden die Lager wieder trennen – Evangelischer Pressedienst | Weisseritz Chat

    [...] mehr Aufrufe gegen Nazi-Aufmarsch in DresdenBILDDresden rüstet sich für neue Demorundesz-onlineDresden01 -Lausitzer Rundschau -Neues DeutschlandAlle 33 [...]