Dynamo sichert Klassenerhalt! Wie weiter im Verein?

Anzeige

Mit einem 3:0 Heimsieg gegen den SV Wehen Wiesbaden sichert Dynamo Dresden den Klassenerhalt

Mit einem lächelnden Auge können wir vorzeitig diese Meldung vernehmen. Wären doch vor einiger Zeit noch Lasten aufgrund einer solchen Nachricht von einem gefallen.

Mit 42 Punkten auf der Haben- Seite und nur 5 Punkten Rückstand auf einen Aufstiegsplatz kann in dieser Richtung nichts mehr schief gehen!

Anspruch baldiger Aufstieg

Die Ansprüche der Dresdner haben sich mittlerweile aber schon längst geändert. Ein  baldiger Aufstieg, das ist das unmittelbare Ziel. Wenn nicht in diesem Jahr, dann muss dieses in der nächsten Saison in Angriff genommen werden.

Immer diese Unruhe im Verein…

Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die derzeitige Mannschaft, vor allem deren Leistungsträger, gehalten werden können und vielleicht noch weiter punktuell verstärkt werden kann. Hier lag in der letzten Zeit wieder der Hund begraben. Da wurden die Spieler im Dunkeln gelassen, was Perspektiven, Ziele und Vertragsverlängerungen anging. Bedarf es da erst wieder Reiner Calmund, welcher als externer Berater dies medienwirksam anprangerte und den Druck auf den Verein damit erhöhte? Erst kurz nach seiner Rede kam Bewegung in das Ganze.

“Die Schnellen fressen die Langsamen”

Neben Ede Geyer auch bald wieder für den Verein tätig? (Hans Jürgen "Dixi" Dörner)

So einige Sachen lagen bei Dynamo mal wieder auf Eis. Warum kommt man nicht selbst aus dem Knick und lässt immer wieder Zeit verstreichen? “Die Schnellen fressen die Langsamen”. Dieser Aussage von Calmund schließen wir uns an.

In manchen Kreisen um den Verein hört man so etwas nicht allzu freudig. Zu gern würde man “allein” sein eigenes Süppchen kochen, alles ablehnen was “zeitgemäße” Veränderung oder Erneuerung heißt. Aber nur von Tradition zu leben. Davon ist noch keiner wie Phönix aus der Asche entstiegen. Dynamo in den letzten 20 Jahren jedenfalls nicht! Zeit und Mut für wirkliche Veränderungen!

Neben Wunschkandidat Ede Geyer als Aufsichtsratmitglied auch bald wieder für den Verein tätig? Hans Jürgen “Dixi” Dörner als sportliche Kompetenz.

Foto: © Archivbild Dresden01.de

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Dynamo Dresden vs. Werder Bremen II
  2. Dynamo Dresden kurz vor Klassenerhalt in Liga 3
  3. Fortuna Düsseldorf vs. Dynamo Dresden
  4. Hurra! Dynamo siegt in Paderborn
  5. Reiner Calmund zu Dynamo Dresden

Tags: , , , ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys