Der Mittelpunkt Sachsens

Anzeige

Oft steht Dresden im Mittelpunkt, wenn es um Sachsen geht. Aber geographisch gesehen befindet sich die Mitte des Freistaates Sachsen im südwestlichen Teil des Tharandter Waldes. Der ist aber auch nicht sehr weit von der Landeshauptstadt entfernt.

Tharandt liegt südlich von Dresden, etwa eine halbe Stunde mit dem Auto und auch sehr gut per S-Bahn erreichbar. Es lassen sich in den Wäldern rund um Tharandt viele Naturschönheiten entdecken. Hier begeht man eine ganze Reihe Lehr-und Erlebnispfade, 135 Kilomter gut ausgeschilderte Wanderwege und findet als Radfahrer 350 Kilomter Radwege und es gibt über 100 Kilometer Reitwege. Eine perfekte Basis für aktive Erholung. Der Tharandter Wald gilt als eines der schönsten Wandergebiete in Sachsen.

Der Forstmann Heinrich Cotta war es, der 1811 die weltbekannte Forstlehranstalt gründete und den ersten Forstbotanischen Garten, heute als Landesaboretum mir ForstPark® bekannt, anlegte.

Burgruine Tharandt

Das Wahrzeichen Tharandts ist die Ruine einer mittelalterlichen Burganlage, von der man eine tolle Sicht auf Stadt und Land genießen kann. Die Burg ist der einstige Wohnsitz der böhmischen Königstochter Sidonie. Vom Parkplatz aus, ist man relativ schnell auf die Burg gelaufen und das ohne viele Stufen. Unten gibt es übrigens ein gutes Café und leckeres Softeis.

Grill-und Picknickplatz

Auch in den anderen Ortsteilen gibt es interessante Sehenswürdigkeiten. Dazu zählt der historische Meilerplatz, der heute als ein idyllischer Grill-und Picknickplatz genutzt wird. Hier findet jedes Jahr das traditionelle Meilerfest statt.

Unser Tipp für einen Sonntagsausflug nicht weit von Dresden – Tharandt und seine schönen Wälder.

Blick von der Burgruine TharandtBlick von der Burgruine TharandtBurgruine TharandtBurgruine TharandtKirche TharandtTharandt - sieht aus wie ein Panorama, ist aber keinsSchloss in TharandtTharandt
Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Bevölkerung Sachsens schrumpft
  2. Rockauer Aussichtspunkt “Sachsens Hiefel”
  3. Burg Hohnstein – Polenztal
  4. Eine Laubegaster Berühmtheit.
  5. Deutschlandring bei Hohnstein

Tags: , , , ,

3 Reaktionen zu “Der Mittelpunkt Sachsens”

  1. Alex

    Echt schön. Öfter schon durch gefahren und an der Burg vorbei. Jetzt kann mal sehen wie es von oben ausschaut. Schöne Bilder! Guter Tipp!

  2. Jenn

    Hm, ich glaube ich weiß wohin der nächste Tagesausflug geht wenn ich mal wieder drüben bin ;) Auch von mir ein dickes DANKE für den Tipp!

  3. Sebastian

    Sehr gern :!:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys