Frauenfußball WM Public Viewing in Dresden

Anzeige

Auch zur heute beginnenden Fußball Weltmeisterschaft der Frauen hat die Stadt Dresden eine Public Viewing Area eingerichtet. Nicht das Filmnächte Areal am Königsufer dienst dafür, sondern die Liegewiese des Georg-Arnold-Bades, ganz nah am Stadion.

Die Wiese bietet Platz für 5.000 Zuschauer, die dort alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, ihrer Gruppengegener und die in Dresden ausgetragenen Spiele verfolgen können. Das Public Viewing ist kostenlos. Für Besucher, die zwischendurch eine Abkühlung im Wasser brauchen, gibt es zum zweiten Spiel des jeweiligen Tages einen Abendtarif fürs Bad in Höhe von zwei Euro.

Zwei 23 Quadratmeter große Bildschirme stehen zur Verfügung, die an einer Bühne befestigt sind. Nach den Spielen sind Bühnenprogramme mit Livebands und DJs geplant. Bis 23 Uhr wird geöffnet sein. Ob es auch nach den Viertelfinalbegegnungen weitere Übertragungen geben wird, ist noch offen, da dann die Sommerferien beginnen und die Liegewiese fürs Bad benötigt wird. Vermutlich wird aber, wenn Deutschland weiter kommt, auch das Public Viewing fortgesetzt.

Public Viewing in Dresden - damals am Elbufer

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Public Viewing Auftakt in Dresden
  2. Public Viewing WM 2010 Dresden
  3. Public Viewing – EM Fußball auf Großleinwand in Dresden
  4. Public Viewing im Glücksgasstadion
  5. EM 2008-Public viewing

Tags: , , , ,

Eine Reaktion zu “Frauenfußball WM Public Viewing in Dresden”

  1. Dresdner jubeln den deutschen Fußballfrauen beim Public Viewing zu – Leipziger Volkszeitung | Weisseritz Chat

    [...] Dresden01 [...]

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys