Neuer Name für Waldschlößchenbrücke?

Anzeige

Ein neuer Name für die Waldschlößchenbrücke?

Was ist denn das wieder für ein Streich? Seit einigen Tagen geistert nun seitens der Stadt die Idee im Raum, der Waldschlößchenbrücke nach Fertigstellung einen neuen Namen zu verpassen.

Die Medien springen auf diesen Zug und sammeln schon fleißig Namensvorschläge. Die kuriosesten Dinge kommen ja bei solchen Wettbewerben heraus.

Betrachtet man die letzten Dekaden, so ist das Thema WSB natürlich weniger kurios in der Wahrnehmung zu betrachten. Mal abgesehen von Fledermäusen und Bibern.

Vielleicht deshalb auch die Idee mit einem zukünftig neuen Namen. Soll mit selbigen, das Gezänk um die Brücke bei Stadt, Bürgern und Unesco irgendwann verwaschen werden? Wir glauben nicht, dass das gelingt.

Zweite Brücke mit zwei Namen?

Dresden hat bereits eine Brücke mit eigentlich zwei Namen. Das “Blaue Wunder“, welches ja offiziell unter dem Namen Loschwitzer Brücke bekannt sein sollte. Und nun die WSB?

Der Name Waldschlößchenbrücke hat sich in den vielen Jahren, auch gerade aufgrund der bekannten Problematiken beim und vor dem Bau in den Köpfen eingeprägt. Wir glauben nicht, dass ein anderer Name wirklich angenommen werden würde.

Die Waldschlößchenbrücke

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Neue Beleuchtung Blaues Wunder
  2. Baustelle Waldschlößchenbrücke Dresden
  3. Guten Morgen Dresden am 1.1.2009!
  4. Info Punkt Waldschlößchenbrücke
  5. Dynamos neuer Trainer – Ralf Loose machts

7 Reaktionen zu “Neuer Name für Waldschlößchenbrücke?”

  1. Waltraut Schumann

    :roll: Ich wiederhole: Laßt es mal bei “Waldschlößchenbrücke”, der Name paßt geografisch, historisch und kulturgeschichtlich zur Stadt. Er klingt romantisch und schließt auch die “romantische Ironie” ein. Das ist Dresden!

  2. Siegfried Kostka

    Ihr Name ist Waldschlößchenbrücke.
    Fertig.

  3. Alex

    So isses. Kennt jeder und schön klingt er auch. Also was soll der ganze Unfug schon wieder? Na wenn man sonst keine andere Beschäftigung hat…

  4. Monika Hockert

    die Brücke heißt Waldschlößchenbrücke und nicht anders in Aller Welt …
    macht Euch nicht lächerlich wenn Ihr sie umbenennen wollt !

    keiner wird sie je anders nennen

  5. stefanolix

    Man kann ja als Dresdner über die Berliner sehr geteilter Meinung sein. Aber eines haben sie uns voraus: Die »Berliner Schnauze« hätte schon lange einen witzigen Namen für diese Brücke gefunden.

  6. Alex

    Hier is halt alles bissel ruhiger und verschlafener Stefanolix ;-) Aber auch irgendwie sympatisch.

    Ich denk es wird wohl die WSB bleiben. “Und das ist auch gut so” (wie auch mal ein Berliner sagte)

  7. horst

    Wie wärs mit “UNESCO-Weltkulturerbeersatz”

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys