Ein Riesenrad in Dresden

Anzeige

Eine Fahrt mit dem Riesenrad in Dresden bereitet doch immer wieder viel Freude.

Vor allem die Umgebung einmal aus der Vogelperspektive zu betrachten, ist sehr interessant. Am Goldenen Reiter, eingangs der Hauptstraße dreht Schuberts Riesenrad zur Zeit seine Runden. Besonders am Abend sieht es toll aus, wenn die bunte Beleuchtung blinkert und schon aus der Ferne zu sehen ist.

Die Gondeln kann man während der Fahrt um 360 Grad drehen, somit hat man in jede Himmelsrichtung einen tollen Ausblick. Am schönesten ist natürlich der Blick über die Augustusbrücke in Richtung der Dresdner Altstadt.

Weihnachtsmarkt auf der Hauptstraße

Unterhalb schaut man auf das Weihnachtsgeschehen auf der Hauptstraße. In der Fußgängerzone der Hauptstraße bis zum Albertplatz gibt es bis zum 24.12.2011 ein buntes Markttreiben mit vielen Büdchen. Geöffnet ist täglich zwischen 11:00 und 20:00 Uhr.

Pfaumentoffel und RiesenradRiesenrad in Dresden HauptstrasseGoldener Reiter von obenBlick auf Dresdner AltstadtAuf dem Riesenrad

Wir haben eine Runde Riesenradfahrt für Euch in einem kurzen Video festgehalten, damit jeder weiß, was ihn erwartet. Vielleicht ist es bei Dunkelheit sogar noch schöner.

Eine Fahrt mit dem Riesenrad in Dresden

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kleinster Weihnachstmarkt der Welt
  2. Weihnachtsmärkte in Dresden
  3. Weihnachtsmarkt Neumarkt Dresden
  4. Radtouren in Dresden

Tags: , , , , , ,

Eine Reaktion zu “Ein Riesenrad in Dresden”

  1. Julia

    Die Fahrt in einem Riesenrad ist immer etwas Besonderes.
    Der einzigartige Blick über Dresden und das Gefühl des Fliegens machen die Fahrt in dem Riesenrad zu einem wunderschönen Erlebnis.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys