Ausbau Schandauer und Borsbergstraße

Anzeige

Sanierung der Schandauer Straße und der Borsbergstraße in Dresden – die Bauarbeiten werden zwischen 2013 und 2015 ausgeführt.

Nachdem man noch fleißig an der Sanierung der Altenberger Straße arbeitet, bis Juni 2012 soll dies abgeschlossen sein, wird nun intensiv an der Planung für den Ausbau der Schandauer und der Borsbergstraße geareitet. Auch das wird höchste Zeit. Eigentlich sollten die Baumaschinen schon in diesem Jahr anrücken. Der Baubeginn wurde aber auf Februar 2013 verschoben. Erneuert werden neben den Fahrbahnbelegen auch die Fußwege, Beleuchtung, Schienen und Haltestellen.

Der erste Abschnitt wird zwischen Fetscherplatz und Junghansstraße im Februar nächsten Jahres begonnen. Darauf folgt 2014 das Teilstück zwischen Junghansstraße und Ludwig-Hartmann-Straße. Den letzten Abschnitt von Ludwig-Hartmann-Straße bis zur Wehlener Straße hat man sich für das Jahr 2015 vorgenommen.

Natürlich ist während der Bauphasen mit Einschränkungen und Umleitungen zu rechnen. Die Straßenbahn wird demnach voraussichtlich zwischen März und November 2013 auf beiden Straßen nicht verkehren. Auch einige Änderungen in der Verkehrsführung sind geplant, beispielsweise soll die Verkehrsführung um die Ermelstraße neu geregelt werden, hier hatte es immer wieder Unfälle vor allem mit Fußgängern gegeben.

Pohlandplatz - Verkehrsknotenpunkt in Striesen

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Baustelle Altenberger Straße Dresden
  2. Sanierung Albertbrücke in Dresden
  3. Sächsisches Staatstheater Dresden
  4. Feiertage 2012 in Sachsen
  5. Stauffenbergallee

Tags: , , , ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys