Sport- und Familientag Cockerwiese

Anzeige

Insgesamt 15 Dresdner Vereine sind am 3. Juni 2012 zwischen 11 und 18 Uhr beim 4. Dresdner Sport- und Familientag auf der Cockerwiese dabei.

Wer noch nicht die richtige Sportart für sich gefunden hat, sollte sich am 3. Juni zum Sport- und Familientag der Dresdner Wohnungsgenossenschaften auf der Cockerwiese einfinden. Dort stellen sich insgesamt 15 Dresdner Sport- und Tanzvereine vor und laden zum Mitmachen ein.

Von A wie Aikido bis Z wie Zumba reicht die Palette und schließt auch spezielle Angebote wie Fechten, Western Dance oder Faustball ein. Der Dresdner Skiverein baut eine mobile Laser-Biathlon-Anlage auf, der SV 90 Johannstadt schickt seine Frauenfußballerinnen, und der Mimenstudio Dresden e.V. wirbt für die Kunst der Pantomime, die mit viel Körperbeherrschung und Beweglichkeit verbunden ist.

Eine Riesen-Wohnung

Darüber hinaus können Groß und Klein mehr als 40 kostenlose Spielangebote und spaßige Mitmachaktionen entdecken.  So werden die Genossenschaften wieder eine symbolische Riesen-Wohnung errichten. Im „Badezimmer“ locken Wasserspiele, im „Kinderzimmer“ fährt eine Eisenbahn, im Schlafzimmer gibt es einen „Schlafanzug-Parcour“, und im Hof lädt eine kleine Kehrmaschine zum Mitfahren ein. Besondere Attraktion und zum ersten Mal in Sachsen ist eine  gigantische, wabernde Luftkissenlandschaft sowie ein 45 Meter langer Hindernisparcour. Hier können über hundert abenteuerlustige Kinder gleichzeitig hüpfen, balancieren und toben.

Mit dem Sport- und Familientag möchten die acht großen Wohnungsgenossenschaften ihren Bewohnern ein buntes Sommerfest schenken und darüber hinaus  allen Dresdner Kindern und Familien eine Freude machen. Die Schirmherrschaft über den Dresdner Sport- und Familientag übernimmt Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz. In den Vorjahren lockte die Veranstaltung über 10.000 Besucher auf die Cockerwiese.

Fast jeder dritte Dresdner lebt in einer Genossenschaft. Insgesamt betreuen die acht Genossenschaften rund 60.000 Wohnungen, in denen ca. 170.000 Dresdner ihr Zuhause haben. Ihren Zusammenhalt zu stärken und auf die Vorteile des Wohnens in einer Genossenschaft aufmerksam zu machen, ist ein weiteres Anliegen des Sport- und Familientages.

Eintrittsgeld wird für den Sport- und Familientag nicht verlangt – im Gegenteil: Wer alle Zimmer besucht, kann beim Gewinnspiel viele Preise wie eine Übernachtung im Baumhaus auf der Kulturinsel Einsiedel gewinnen.

Sport- und Familientag auf der Cockerwiese Dresden / Foto: Thomas Türpe

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Sport in Dresden
  2. Die Cockerwiese alias Güntzwiesen
  3. Vorsicht Glatteis !

Tags: , , , ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys