Ein Elbspaziergang

Anzeige

Elbspaziergang zwischen Dresden Laubegast und Blauen Wunder

Das Auto einfach mal stehen lassen! Ja, da müssen die eingerosteten Füße mal etwas mehr tun als nur das Gaspedal zu betätigen. Die schweißgebadeten Ausdünstungen sollen ja immer noch gesünder sein als der Abgas Mief des PKW´s. Also gesagt getan.

Die Strecke führte heute Vormittag entlang der Elbe von der Fähre Dresden Laubegast bis hin zum Blauen Wunder. Das sind für die einfache Distanz etwa 3 Kilometer und 6 Kilometer wenn man auch rückzu per pedes unterwegs ist und nicht den Bus oder die Bahn nimmt. Das wäre ja vom Schillerplatz am Blauen Wunder kein Problem.

Heute waren auf unserem Hausfluß die Ruderer so richtig schnell unterwegs! Ruderregatta war angesagt. In verschiedenen Altersklassen gingen Ruderer an den Start und legten sich über längere Distanzen mächtig ins Zeug! Die Dresdner Rudervereine entlang der Elbe grillten unterdessen und man konnte auch als Gast mal vorbei schauen. Prima!

Vom Elberadweg aus wurden die Sportskanonen auf dem Wasser lautstark angefeuert. Alle Achtung wie schnell die Jungs und Mädels doch mit ihren Booten unterwegs waren.

Ein paar Bilder schnell noch angefügt. Vielleicht rafft Ihr Euch auch noch einmal auf.

Fähre LaubegastEntlang der ElbeEntlang der ElbeDie DLRG auf WachtEntlang der ElbeEntlang der ElbeEntlang der ElbeRudervereinDie Leipzig am Blauen WunderDresdner RudervereinWarten auf den StartElbwiesen bei Alttolkewitz

Fotos © Dresden01

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Maispaziergang an den Elbwiesen
  2. Eine Dampferfahrt auf der Elbe
  3. 600 Jahre Laubegast
  4. Neue Beleuchtung Blaues Wunder
  5. Frostiges Dresden – Die Elbe friert!

Tags: , , ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys