Programm Filmnächte Dresden 2012

Anzeige

Am 30. Juni beginnen die Filmnächte am Elbufer in Dresden. Zum 22. Mal laden die Veranstalter der Pan GmbH zum beliebten Konzert- und Filmprogramm ein, das auch 2012 mit einer Vielzahl an Highlights bereit hält. Insgesamt werden 60 Filmveranstaltungen und dreizehn Konzerte in diesem Jahr auf dem Open-Air-Festival präsentiert.

Während der zwei monatigen Veranstaltung warten viele Highlights auf die Besucher der Filmnächte am Elbufer. Der Startschuss am 30. Juni 2012 erfolgt mit dem Konzert von Lou Reed. Die lebende Rocklegende garantiert ein intensives Konzerterlebnis für jeden Fan der rockigen Töne. Am 03. Juli spielen Snow Patrol bevor es kurz darauf am 04. Juli eine Deutschlandpremiere als Eröffnungsfilm zu feiern gibt. Gezeigt wird die Komödie von Regisseur Bernd Böhlich und mit den Darstellern Otto Sander, Angelica Domröse und Anna-Maria Mühe “Bis zum Horizont, dann links!”. Das Filmteam wird zur Ausstrahlung vor Ort sein. Lustig wird es sicher auch bei der Weltpremiere von  “Sushi in Suhl” am 29. August zur Radeberger Nacht des deutschen Films. In der Komödie von Carsten Fiebler gehört Uwe Steimle zu den Hauptsarstellern.

Unter der Rubrik “Große Klassiker der Filmgeschichte” wird am 17. Juli “Der rote Korsar” (USA 1952) gezeigt. Mit diesem Film wird den Dresdnern der American film director Robert Siodmak ins Bewusstsein gerufen. Der Hollywood-Regisseur wurde am 8. August 1900 in Dresden geboren.

Stadtfestwochenende

Höhepunkt am Stadtfestwochenende wird die Teledisko sein. Am 18. August sorgen der Tanzfilm  Saturday Night Fever und die anschließende Teledisko für den nötigen Hüftschwung. Für die von BILD und Radio PSR präsentierte Samstagnacht ist der Eintritt frei. Das Programm an diesem Tag wird garantiert der Geräuschkulisse des Stadtfestes standhalten.

13 Konzerte

In diesem Jahr gibt es ungewöhnlich viele Konzerte. Dreizehn Mal rufen die zehn hochkarätigen Künstler zu Konzerten zum mitfeiern auf. Neben zwei Mal Kaiser Mania mit Roland Kaiser am 03. und 04. August und drei Mal Die Ärzte 10./11./12. August, werden Acts von Silbermond, Clueso & Band, Rainald Grebe & das Orchester der Versöhnung und Katie Melua – Secret Symphony 2012 die Bühne erobern.

Philharmonie Dresden

Martin Bülow, Verwaltungsdirektor und stellvertretender Intendant der Philharmonie Dresden freut sich über die Fortsetzung der langen Kooperation zwischen den Filmnächten und der Dresdner Philharmonie. Mit  Philharmonie tanzt! erwarten das Publikum Klassiker aus dem swingenden New York der 40-er Jahre bis hin zu Walzerklängen von Johann Strauß.

Den Abschluss am Freitag, 31.08. um 20:00 Uhr bildet das Konzert mit Helge Schneider – “Rettung naht”. Ein gutes Zeichen für die Filmnächte und eine erfolgreiche Weiterführung noch in vielen Jahren.

Die 22. Filmnächte am Elbufer vom 30. Juni bis 31. August 2012

Filmnächte am Elbufer Dresden 30.06.-31.08.2012 / Foto: Filmnächte

Zeiten Filmveranstaltungen:
04. Juli: Beginn 20.00 Uhr, Einlass 18.30 Uhr
05.-31. Juli: Beginn 21.30 Uhr, Einlass 20.00 Uhr
01.-19. August: Beginn 21.00 Uhr, Einlass 20.00 Uhr
20.-30. August: Beginn 20.30 Uhr, Einlass 19.30 Uhr

Ticketpreise:
Reguläre Filmveranstaltung 7,50 Euro
Filmnächte Kinotag 6,50 Euro
Premieren und Specials 8,50 Euro
Dirty-Dancing Party 12,00 Euro
Mitternachtskino 5,50 Euro
Kinder bis 12 4,00 Euro
Lounge-Tickets – 5,00 Euro Aufpreis

Programm Filmnächte am Elbufer in Dresden

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Programm Filmnächte Dresden 2011
  2. Verkauf Filmnächte-Tickets startet
  3. Programm 42. Dixieland Festival 2012
  4. Filmnächte gehen am Mittoch weiter
  5. Programm Filmnächte in Dresden

Tags: , , , , , , , ,

Eine Reaktion zu “Programm Filmnächte Dresden 2012”

  1. stefan

    heute gehts ja nun los mit dem ersten film – auf dass es nun genug geregnet hat für diesen sommer :)

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys