Renntag in Dresden-Seidnitz

Anzeige

Am Samstag kommen alle Freunde des Pferderennsports in Dresden auf Ihre Kosten. Es findet auf der Dresdner Pferderennbahn der Freiberger/bwin-Renntag als zweiter Rennentag der Saison statt. Im sechsten Rennen geht es in einem Listenrennen um den bwin Sachsenpreis.

Der Dresdner Rennverein 1890 e.V. läd am 09.06.2012 zum zweiten Renntag der Saison. Der Start des ersten Rennens ist für 14:15 Uhr geplant. Insgesamt stehen sieben Rennen auf dem Veranstaltungsplan. Darunter der bwin Sachsenpreis, ein Listenrennen über 2.000 Meter. Listenrennen sind allgemein gesehen Zucht- und Aufgewichtsrennen. Sie finden unter internationaler Aufsicht statt und sind in Fachkreisen zusammen mit anderen Gruppenrennen auch als Blacktype-Rennen bekannt. Sie unterliegen einer internationalen Klassifizierung. Vergeben werden Preisgelder in Höhe von 20.000 Euro beim Sachsenpreis in Dresden-Seidnitz.

Das Rennen zuvor, das fünfte des Tages, ist der “Preis des Dresdner Rennverein 1890 e.V.” Hier geht es für die Pferde über eine Distance von 1.500 Metern. Der Dresdener Rennvereins 1890 e.V. wurde am 17. April 1990 neugegründet mit dem Ziel der Wiederbelebung von Traditionen des Dresdner Rennsports. 1890 wurde die Rennbahn “auf den Seidnitzer Fluren” vor den Toren der Residenzstadt Dresden gebaut. Am 07. Mai 1891 folgte die Eröffnung der Rennbahn Seidnitz mit 6 Rennen, u.a. “Großes Dresdner Handicap” und “Saxonia Steeple Chase”.

Aktuell ist zu vermelden, dass die neuen Plastik-Rails per Lkw aus England auf der Rennbahn in Seidnitz angekommen sind.  Bis zum Freiberger/bwin-Renntag am Samstag sollen die Zielgerade und der Stadtbogen fertig sein. Die Kosten belaufen sich auf 40 000 Euro. Hinzu kommen noch die Kosten für die Montage.

Für Speise- und Getränkewünsche steht ein großes Angebot vom Caterer “Bergwirtschaft Wilder Mann GmbH” zur Verfügung.

Start zum 2. Renntag 2012 in Dresden-Seidnitz

Hier eine Übersicht über die 7 Rennen des Tages:

1 Preis der Freibergischen Spezialitätenbiere Kat. D, 1.500 m, F
2 bwin – Fussball-EM-Preis Kat. E/Agl. IV, 2.200 m, F
3 Rennen des Town & Country Partners Wachsbau GmbH Kat. D/Agl. III, 1.900 m, F
4 Preis der Freiberger BRAUHAUS GmbH – Wettchance des Tages Kat. C/Agl. II, 1.400 m, F
5 Preis des Dresdener Rennverein 1890 e.V. Kat. E/Agl. IV, 1.500 m, F
6 bwin Sachsen Preis Listenrennen, 2.000 m, F
7 Freiberger ALKOHOLFREI Cup Kat. F/Agl. IV, 1.900 m, F
Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Renntag in Dresden-Seidnitz
  2. Galopprennbahn Seidnitz
  3. Freiberger Arena wird EnergieVerbund Arena
  4. 2. Ottendorfer Draisine-Rennen
  5. Tankstellen in Dresden

Tags: , , , , ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys