Porsche Gästetaxi für das “Kastenmeiers”

Anzeige

Die Gäste des Fischrestaurants “Kastenmeiers” in Dresden dürfen sich jetzt stilvoll im Porsche Panamera S Hybrid chauffieren lassen. Das Porsche Zentrum Dresden stellt Gerd Kastenmeier ein Gästetaxi und würdigt so seinen Sieg in einem europäischen Hummer-Contest. Ein „Hummera“ für das „Kastenmeiers“.

Mit seiner Trilogie vom Hummer und insbesondere seiner „Hummer-Bratwurst“ ist Gerd Kastenmeier Europa-Champion im Hummer-Contest des US-amerikanischen Hummerproduzenten „Shucks Maine Lobster“ geworden. Anfang August reist er auf Einladung von „Shucks“ zum Finale in die USA und tritt an gegen die Champions aus Honkong, Asien, den USA und Maine, um den Weltmeistertitel zu holen. Dafür zeigt er sich selbstsicher, “die Kontrahenten werden zu Boden gekocht”.

Der “Hummera” oder Hummer-Panamera

Das Porsche Zentrum Dresden nutzt diesen tollen Anlass, um dem Restaurant für ein halbes Jahr einen Porsche Panamera S Hybrid zur Verfügung zu stellen. Zudem gilt die Aktion auch als Dankeschön für die Zusammenarbeit im Bereich Catering, wie zuletzt beim Golfcup. Mit dem Porsche können sich Gäste nach dem Restaurantbesuch nach Hause bringen lassen. Der schicke weiße, flotte und dennoch Sprit sparende Flitzer ist auch deshalb ein Hingucker, weil von den Seiten ein witziger Hummer grüßt. „Wir werden ihn Hummera taufen“ lacht Gerd Kastenmeier.  Das Modell hat Marko Wegat, seit August 2011 Inhaber des Porsche Zentrums Dresden, ganz bewusst ausgewählt, da sich dieser Panamera durch seine Hybrid-Technik vor allem für Stadtfahrten empfiehlt. Ausgestattet mit zusätzlichen Batterien, die während der Fahrt geladen werden, ist das Fahrzeug sparsam im Verbrauch und extra leise beim Anfahren. Erst bei höheren Geschwindigkeiten kommen die Ohren in den Genuss des V6 mit insgesamt 380 PS (333 PS Benzinmotor + 47 PS aus dem Elektroantrieb).

Gerd Kastenmeier und Marko Wegat, Foto: Uta Zänker

Der Shucks Maine Lobster World Contest

Der „Shucks Maine Lobster World Contest“ findet vom 13. bis 15. August in Maine statt. Bei diesem Wettbewerb geht es um einen ganz besonderen Genuss von Hummer, um Rezepturen mit rohem Hummerfleisch, was bis vor wenigen Jahren undenkbar war. Hummer wird herkömmlich zunächst inklusive Panzer gegart. Beim Verfahren des amerikanische Unternehmen „Shucks Maine Lobster“ wird das Fleisch vor dem Garen durch Überdruck aus dem Panzer gelöst und im Anschluss tiefgekühlt. „Für den Koch ergeben sich ganz neue Varianten der Zubereitung und für den Gast neue Geschmackserlebnisse“, erklärt Gerd Kastenmeier. „Einen Tartar oder Sushi aus rohem Hummer hatte es bislang nicht gegeben“. Um diese neue Technologie auch unter den Spitzenköchen bekannter zu machen, hat „Shucks Maine Lobster“ den World Contest ausgerufen und Köche weltweit gebeten, ihre Rezepturen einzuschicken.

Mit Hummer-Bratwurst aufs Siegertreppchen

Im Rahmen des Europa-Contests wählten die amerikanischen Hummerspezialisten vier Restaurants in Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland zum Testessen aus. Diesen Wettbewerb konnte Gerd Kastenmeier für sich entscheiden. Er überzeugte mit Hummerbratwurst auf Champagnerkraut, mit Hummertartar und Wachtel-Spiegelei sowie einem kreativ präsentierten Hummer-Rührei an Kaviar. Wir durften uns auch vom Geschmack der Hummerbratwurst überzeugen und können Euch mitteilen, die ist wirklich super! In der Speisekarte für den Monat Juli ist die “Krustentier Bratwurst mit Champagnerkraut” für 19,50 Euro als Zwischengericht bestellbar.

Schlüsselübergabe im Porsche Zentrum Gerd Kastenmeier und Marko WegatHummer PorscheGerd Kastenmeier im Hummer PorscheHummerbratwurstCockpit Porsche Panamera S HybridBreitPorsche Panamera mit Hybrid TechnologiePorsche Gästetaxi vorm Restaurant

Galeriefotos: www.dresden01.de

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Tags: , , ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys