Die letzten Sonnenstrahlen Bad Schandau

Anzeige

Das schöne Wetter noch einmal genutzt.

Naja, die allerletzten Sonnenstrahlen werden es nicht gleich sein. Aber dieses wunderbare Wetter Anfang September wollten wir natürlich nutzen. Die Temperaturen laden ja förmlich ein. Ein kleiner Ausflug in die Sächsische Schweiz ist da von Dresden aus immer schnell realisiert. Gerade zum Sonntag, ohne viel Stress.

Dabei muss es nicht immer die berühmte Bastei sein, die ja erfahrungsgemäß (wenn durchaus zu Recht)  etwas “überbevölkert” ist. Da gibt es linkselbig ebenso wunderschöne Flecken, wo auch der Wanderschuh oder das Rad auf seine Kosten kommen. Man denke an Orte wie Krippen, Papstdorf, Gohrisch oder Pfaffendorf.

Eher kleinere und nicht so stark befahrene Straßen führen hier durch die wundervolle Landschaft. Die berühmten Sandstein- und Felsformationen immer in der Nähe.

Die Gipfel wurden heute aber nicht erklommen. Anbei ein paar Bilder auf Bad Schandau, geknipst vom linken Ufer der Elbe.

Schnappschuss für Eisenbahnfans BR 185 in blauBad SchandauBad SchandauBad SchandauBad SchandauBad Schandau

Fotos: www.dresden01.de

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Bad Schandau
  2. Die letzten Einkäufe vorm Fest
  3. Die letzten Dahlien

Tags: ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys