Sanierung Hochhaus am Dresdner Albertplatz

Anzeige

Im Projekt Hochhaus am Alberplatz geht es voran. Nachdem die Simmel AG im Januar 2013 die Bauantragsunterlagen bei der Stadt Dresden einreichte, erhielt der Investor am 25. Oktober die Baugenehmigung für die Sanierung des Hochhauses am Albertplatz.

Die (Teil-)baugenehmigung für den direkt angrenzenden Neubau steht jedoch noch aus. Die Zusage derer dürfte in den nächsten Tagen bei Peter Simmel eingehen, so dass dieser guter Dinge ist und mit einem Baustart noch 2013 rechnet.

Die Stadt Dresden hat dem Investor Peter Simmel die Zusage für die Sanierung des Hochhauses am Albertplatz erteilt. Mit der Baugenehmigung scheint das Ergebnis der Verhandlungen um das Projekt Hochhaus am Albertplatz besiegelt und die Planungen der Simmel AG können abgeschlossen werden. Da jedoch die (Teil-)baugenehmigung für den Neubau aussteht, die die Voraussetzung für den Sanierungsbeginn und speziell für die Sicherungsmaßnahmen am Hochhaus darstellt, stehen die Baufahrzeuge auf dem Areal am Albertplatz noch still.

Die Erteilung der Genehmigung seitens der Stadt Dresden stellt im Vergleich zum bisher Überwundenen aber eine kleine bürokratische Hürde dar und sollte in den nächsten Tagen erledigt sein. Peter Simmel sieht den Baubeginn noch im Winter dieses Jahr: “Ich bin guter Dinge und freue mich, dass es nun endlich losgehen kann.”

Information zu Simmel

Die Simmel AG ist ein 1981 gegründetes, selbständiges familiengeführtes Unternehmen und genossenschaftliches Mitglied der EDEKA Gruppe mit ca. 1000 Mitarbeitern. Mit insgesamt 19 Märkten in Bayern, Sachsen und Thüringen ist es der Simmel AG vor allem ein Anliegen, einheimische Produkte zu fördern. Eine breite Produktpalette an Lebensmittel, die Garantie für Qualität und Frische, umfassender, freundlicher Kundenservice gehören ebenso zum Marktkonzept wie Sauberkeit, niedrige Regale, freie und breite Gänge, die ein bequemes Einkaufen in angenehmer Marktatmosphäre ermöglichen.

Das Projekt am Albertplatz

Im Juni 2012 stieg Simmel in die Verhandlungen rund um das Projekt Hochhaus am Albertplatz ein. Das ehrgeizige Ziel war und ist es, so zügig wie möglich mit den Sanierungsmaßnahmen am Hochhaus und dem direkt angrenzenden Neubau des Simmel-Einkaufzentrums zu beginnen. Die Fertigstellung des Projekts ist für Anfang 2015 geplant. Insgesamt investiert die Simmel Dresden GmbH 30 Mio. Euro.

Hochhaus am Dresdner Albertplatz

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Das Hochhaus am Albertplatz
  2. Schaumparty auf dem Albertplatz
  3. Sanierung Albertbrücke in Dresden
  4. Spuk im Hochhaus bei den Filmnächten
  5. Dresden weiter schuldenfrei

Tags: , , , ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys