25 Jahre Filmnächte in Dresden – volles Programm

Anzeige

Filmnächte am Dresdner Elbufer – Vorhang auf für die Jubiläumssaison 2015. 25 Jahre lang begeistern die Filmnächte am Dresdner Königsufer die Besucher mit Film, Konzert und Party. Auch dieses Jahr dürfen wir uns auf tolle Veranstaltungsabende unter freiem Himmel vor einer sensationellen Silhouette der Stadt freuen.

Am 25. Juni 2015 um 21:45 Uhr fällt der Startschuss mit dem Streifen “A World Beyond” und den Abschluss am 23. August bildet das Konzert von Andrea Berg. Dazwischen ist das Programm vollgepackt mit jeder Menge Highlights. Die Dresdner Band “Woods of Birnam” spielt live vor Til Schweigers “Honig im Kopf” am 27. Juni ihren Titelsong  “I´ll Call Thee Hamlet”. Neben drei feststehenden Deutschlandpremieren wird am 5. August der Film “Amy” als Open-Air-Premiere gezeigt. Für das diesjährige Event wurde extra eine Jubiläums-T-Shirt-Kollektion in Zusammenarbeit mit Dresdner Künstlern geschaffen. Über einen neuen Webshop auf der Homepage werden diese erhältlich sein.

Mit 6.000 Besuchern an neun Veranstaltungstagen begann 1991 die Erfolgsgeschichte der Filmnächte am Elbufer. Mittlerweile lockt eines der schönsten Open-Air-Film- und Konzertfestivals Europas jeden Sommer an 60 Tagen knapp 200.000 Besucher. In diesem Jahr gibt es rund 61 Filmveranstaltungen, elf  Top-Konzerte, drei Tanzevents und zahlreiche weitere Höhepunkte anlässlich der 25. Jubiläumssaison.

Drei Deutschlandpremieren und Open-Air-Premiere “Amy”

Gleich drei Deutschlandpremieren flimmern über die weltweit größte mobile Leinwand: “Liebe auf den ersten Schlag” (1. Juli), “Senor Kaplan” (14. Juli) und “Taxi Téhéran” (21. Juli). Darüber hinaus kann nun noch die Open-Air-Premiere von “Amy” bekannt gegeben werden. Nur drei Wochen nach dem offiziellen Kinostart ist der Dokumentarfilm über das Leben und den Tod der britischen Ausnahmekünstlerin Amy Winehouse am 5. August im Rahmen des Sparkassen Mitternachtskinos bereits unter freiem Himmel am Elbufer zu erleben.

Honig im Kopf

Das gab es noch nie bei den Filmnächten am Elbufer: Am 27. Juni präsentiert die Band “Woods of Birnam” rund um Frontmann Christian Friedel ihren Titelsong “I´ll Call Thee Hamlet” zu “Honig im Kopf” live auf der Filmnächte-Bühne, bevor der Til-Schweiger-Film im Anschluss zu sehen ist. Das ist ein besonderes Jubiläumsgeschenk an unsere Besucher , verrät Johannes Vittinghoff, Geschäftsführer des Veranstalters PAN GmbH. “Honig im Kopf” war beim Besuchervoting im Vorfeld der meistgewünschte Film.

Konzerte

2015 erwarten uns eine Reihe von Konzerthighlights. So werden u.a. Xavier Naidoo, Roxette, Caspar, Die Fantastischen Vier, Marteria und natürlich Roland Kaiser (zu vier Konzerten) die Bühne nahe der Elbe betreten und das Publikum zum Kochen bringen. Die Ausstattung an Möbeln, Boden und Terrassen wurde für rund 120.000 Euro aufgefrischt. Es wird einen neuen Holzboden im oberen Bereich geben. Auch ein neuer Eingang über den oben liegenden Parkplatz wird eingerichtet. Tickets gibt es bis zu 48 Stunden vor einer Filmveranstaltung zu vergünstigten Preisen gegenüber der Abendkasse.

Wir freuen uns auf einen tollen Veranstaltungssommer!

Weitere Informationen zu Programm, Tickets und Lageplan gibt es unter www.filmnaechte.de.

Anschnitt der Jubiläumstorte: vlnr: Andreas Rieger (Sparkasse), Axel Frech (GF Radeberger), Matthias Pfitzner, Johannes Vittinghoff, Jörg Polenz ( alle GF PAN GmbH)

Alles Gute zum 25 jährigen Jubiläum!

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Programm Filmnächte Dresden 2012
  2. Programm Filmnächte Dresden 2011
  3. 23. Filmnächte am Elbufer Dresden
  4. Verkauf Filmnächte-Tickets startet
  5. Filmnächte am Elbufer – Konzerte 2013

Tags: , , , , , , , , , ,

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys