AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Vertragliche Regelungen Ihrer Buchungsanfragen und Reservierungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Reservierungsanfrage durch den Kunden über das Reservierungssystem von Dresden01.de im Internet. Für das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und uns gelten ausschließlich diese AGB. Abweichende Vereinbarungen oder Bedingungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung durch Dresden01.

2. Vertragsverhältnis mit Dresden01.de

Über unsere Internetseiten erhält der Kunde die Möglichkeit sich über Unterkünfte in Dresden und Umgebung zu informieren sowie über das integrierte Anfrageformular eine unverbindliche Reservierungsanfrage an uns zu senden. Durch dieses System kann der Kunde (Reise-) Leistungen Dritter buchen. Zwischen dem Kunden und uns kommt daher einzig und allein ein Vermittlungsvertrag zustande. Die Vorschriften der §§ 651a ff. BGB finden hier keine Anwendung, da wir in eigener Verantwortung keine Reiseleistungen offerieren. Der Vermittlungsvertrag kommt durch das Absenden der unverbindlichen Anfrage über das Anfrageformular an uns zustande.

3. Informationspflichten

3.1.
Der Kunde ist bei der Anfrage verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Kunden ändern, insbesondere Name, Anschrift und eMail-Adresse ist der Kunde verpflichtet, uns diese Änderungen unverzüglich per eMail mitzuteilen.
3.2.
Unterlässt der Kunde diese Information oder gibt von vornherein falsche Daten, insbesondere eine falsche eMail-Adresse an, so können wir, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt wird schriftlich erklärt. Die Schriftform ist auch durch Absenden einer eMail gewahrt.
3.3.
Wir versenden nach Erhalt der Anfrage des Kunden eine Bestätigung über den Erhalt der eMail an die Absender-eMail-Adresse des Kunden.
3.4.
Der Kunde verpflichtet sich, uns unverzüglich per eMail zu informieren, falls die Reservierungsbestätigung durch die jeweilige angefragte Unterkunft nicht innerhalb von 3 Werktagen nach Anfrage beim Kunden angekommen ist.
3.5.
Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass seine eMail-Adresse erreichbar ist und der Empfang nicht aufgrund von Weiterleitungen, Stillegung oder Überfüllung ausgeschlossen ist.
3.6.
Die Fehlerhaftigkeit der Angaben wird vermutet, wenn eine an den Kunden gerichtete eMail dreimal hintereinander zurückkommt oder die Leistung aufgrund einer fehlerhaften Anschrift nicht erbracht werden kann.

4. Buchungsablauf

4.1.
Durch das Anklicken des Anfrage-Buttons wird eine unverbindliche & risikolose Anfrage an uns gesendet. Unsere Angebote sind ebenfalls unverbindlich. Auch hat der Kunde die Möglichkeit über die aufgeführten Kontaktdaten der Unterkunft, direkt mit dieser Kontakt aufzunehmen.
4.2.
Das vom Kunden vollständig ausgefüllte Anfrageformular erhalten wir per eMail. In der Funktion eines Erklärungsboten leiten wir die Anfrage des Kunden schnellstmöglich an die betreffende Unterkunft weiter.
4.3.
Der Kunde erhält in der Regel von der gewünschten Unterkunft eine Bestätigung seiner Reservierungsanfrage. In Ausnahmefällen kann der Kunde diese Bestätigung auch von uns erhalten.
4.4.
Alle weiteren Absprachen, was die letztlich verbindliche Reservierung betrifft werden zwischen dem Kunden und der Unterkunft selbst getroffen.
4.5.
Der vom Kunden an uns gestellte Vermittlungsauftrag und die Vermittlung sind für den Kunden kostenlos.
4.6.
Der Betreiber der Unterkunft ist im Falle des Weiterverkaufes oder der Abtretung des Kunden seiner Buchung an Dritte, zu höheren Preisen als in der Unterkunftsbeschreibung aufgelistet berechtigt, die Buchung zu stornieren. Dies findet ebenso bei unwahren Angaben des Kunden über persönliche Daten, Buchung oder Bezahlung, gegenüber der Unterunft oder uns Anwendung.

5. Erbringung von Vermittlungs-Dienstleistungen

5.1.
Die Anfrage wird unverzüglich, spätestens jedoch drei Werktage nach ihrem Eingang bei uns bearbeitet.
5.2.
Ist der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Adresse erreichbar, so gerät er mit der Annahme der Leistung in Verzug. Er hat dem Anbieter dann die entstandenen Mehraufwendungen zu ersetzen.
5.3.
Wir brauchen die versprochene Dienstleistung nicht mehr zu erbringen und können vom Vertrag zurücktreten, wenn die Ankunft des Kunden zum vereinbarten Termin nicht stattfindet.
5.4.
Erbringen wir die versprochene Dienstleistung nicht zu dem vereinbarten Zeitpunkt, so kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten.
5.5.
Wir behalten uns vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der vertragsgemäßen Leistung eine in Qualität und Preis gleichwertige Unterkunft zu erbringen.
5.6.
Ist eine Erbringung einer preislich und qualitativ gleichwertigen Unterkunft nicht möglich, so können wir uns vom Vertrag lösen und brauchen die versprochene Leistung nicht zu erbringen. Wir verpflichten uns in diesem Falle, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren

6. Preise

6.1.
Alle Preise laut Preistabelle sind Endpreise in Euro inklusive der jeweils am Tage der Bestellung gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer am Leistungsort. Unterliegt der jeweilige Anbieter der Unterkunft jedoch der Kleinunternehmer Regelung nach § 19 UStG, so beinhalten die Preise diese Mehrwertsteuer nicht. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Buchung. Sollten z.B. Sonderangebote nur für einen bestimmten Zeitraum gelten, so wird auf den Zeitraum der Sonderaktion deutlich hingewiesen.
6.2.
Die auf unseren Seiten aufgeführten Preise entsprechen den aktuellen Preisen des Anbieters der Unterkunft und wurden von uns laut seinen Angaben ohne einen Aufschlag oder zusätzliche Provision in unsere Preisübersicht übernommen. Trotz sorgfältiger Prüfung kann nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass Unterkünfte zu dem in der Preisübersicht der Unterkunftsbeschreibung angezeigten Preis nicht mehr verfügbar sind. In diesem Falle wird die angefragte Unterkunft dem Kunden den verbindlich buchbaren Preis mitteilen.
6.3.
Die Preise sind je nach Unterkunft Zimmer- oder Personenpreise pro Nacht, teilweise inklusive, teils exclusive Frühstück. Die jeweils geltende Berechnungsgrundlage (pro Zimmer oder pro Person) wird in der Unterkunftsbeschreibung deutlich angegeben.

7. Zahlung

Zwischen dem Kunden und uns kommt kein Zahlungsverkehr zustande. Da der Vertragsgegenstand der verbindlichen Buchung nach Bestätiung der Reservierung direkt zwischen dem Kunden und der Unterkunft eintritt, sieht es die Vereinbarung vor, dass der Kunde den fälligen Rechnungsbetrag direkt an die gebuchte Unterkunft bezahlt. Die Unterkunft kann dabei im Voraus eine Anzahlung fordern, oder den Betrag komplett entgegen nehmen. Die genauen Zahlungsbedingungen obligen der Unterkunft, diese wird sie dem Kunden rechtzeitig mitteilen.

8. Rücktritt – Stornierung

8.1.
Möchte ein Kunde von seiner Anfrage oder der Reservierung zurücktreten, so muss er dies mit der angefragten Unterkunft klären, da wir in diesem Falle keine Vermittlung durchführen, was zudem der Vermeidung von Mißverständnissen dient. Die Bedingungen für einen Rücktritt können zwischen den Unterkünften unterschiedlich sein.
8.2.
Zur Vermeidung von mißbräuchlicher Nutzung unseres kostenlosen Reservierungssytems und zur Eindämmung von Fehlanfragen behalten wir uns das Recht vor, eine unverbindliche Reservierung im Einzelfall zu stornieren, falls keine Rückfrage an die eMail vom Kunden möglich ist. Für diesen Fall hat der Kunde kein Recht auf Unterbringung. Sollten von ein und demselben Kunden mehrfach offenbar absichtlich fehlerhafte Anfragen an uns gesendet werden, gilt dies ebenso.

9. Haftung – Eigenschaften der Unterkünfte

Wir haften nicht für die Fehler, deren Auftreten durch den Kunden verursacht wurden. Das gilt auch für gewöhnliche Abnutzungserscheinungen. Die Ausübung des Widerrufsrechtes durch den Kunden bleibt davon unberührt. Eine Zusicherung von Eigenschaften für Unterkünfte besteht nicht.

Die Beschreibung der Unterkünfte stellen keine Zusicherung von garantierten Eigenschaften dar. Sofern das Objekt mit Sternen nach der international gültigen Hotel-Klassifizierung bewertet wurde, führen wir diesen Standard in unserer Beschreibung extra gekennzeichnet auf. Eine allgemein gültige Einschätzung für unser gesamtes Angebot an Unterkünften erfolgt desweiteren nach unserem und dem Ermessen der Unterkunft, beruhend auf deren Angaben und unseren Eindrücken und Erfahrungen. Grundlage für unser Bewertungssystem sind teilweise Eigenangaben der Objekte, für die wir keine Verantwortung übernehmen. Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter und Erfüllungshilfen. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur, sofern eine für das Erreichen des Vertragszieles und die Erfüllung des Vertragszweckes wesentliche Vertragspflicht verletzt wurde (Kardinalpflicht). Ansprüche aus c.i.c. / pVV verjähren unbeschadet der vorstehenden Regelungen innerhalb von zwei Jahren. Das Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

10. Datenschutz

Kundendaten behandeln wir vertraulich. Die eingegebenen Daten werden durch uns elektronisch verarbeitet. Sie werden nur für Zwecke weitergegeben, die für eine korrekte Buchung notwendig sind. Aus anderen Gründen werden keine Daten weitergegeben. Wir halten uns an die Regelungen zum
Datenschutz, die der Gesetzgeber vorschreibt. In der Regel werden die Daten des Kunden 60 Tage nach der Übernachtung gelöscht. Ohne die Zustimmung des Kunden werden wir seine Daten nicht an Dritte weiterleiten oder für andere Zwecke nutzen. Daten für statistische Zwecke enthalten auf keinen Fall persönliche Daten. Grundlage für die Verarbeitung von Daten sind das Bundesdatenschutzgesetz und das Teledienstedatenschutzgesetz.

11. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.

12. Abweichende Bedingungen des Kunden

12.1.
Für den Fall, dass der Kunde eigene AGB verwendet, die von diesen AGB inhaltlich abweichen, gelten ausschließlich unsere AGB.
12.2.
Der Gerichtsstand ist, sofern der Kunde Vollkaufmann ist, Dresden.
12.3
Sollte einer oder mehrere dieser Punkte unwirksam sein, gelten nicht die gesamten AGB als unwirksam.

13. Sonstiges

Sämtliche Angaben die der Kunde auf unseren Seiten findet, wurden mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Sollten widererwartend Fehler bei der Datenerfassung oder der Datenübertragung auftreten, so können wir dafür keine Haftung übernehmen.

Die Übernahme von Daten in andere Datenträger, auch auszugsweise, oder die Verwendung zu anderen als den hier vorgesehenen Zwecken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung durch Dresden01.de zulässig.

Stand: 01.06.2017

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis