Dresden-Die Stadt

Anzeige

In dieser Rubrik finden wir alles, was irgendwie eher allgemein zu unserer Stadt gehört und nicht im speziellen kategorisiert werden soll. Kurze Infos zu interessanten Themen, Orten, Plätzen oder anderweitigen Geschehnissen.

Auch Service-Informationen oder Informationen die im Alltag nützlich sein könnten, gehören hier hinein.

Ein kleines Mosaik sozusagen. Ein Puzzle aus vielen unterschiedlichen Stücken Dresdens.

Und noch ein Burger! Herrjee!
Ganz was Neues! ... die SZ titelt. Der Burger ist der neue Döner! Nun ja. Alles Gut und schön. Wir freuen uns auch, dass dieser Trend nach gut 2-3 Jahren auch im Tal der Ahnungslosen Einzug gehalten hat. Die Landeshauptstadt setzt hier wahrlich neue Maßstäbe! Was woanders längst ein alter und abgedroschener Hut, kommt hier natürlich gut an. Wie wärs mal mit was Neuem? Bratwurst? Ein Schmunzeln kann man sich echt nicht verkneifen. Wir konservieren! Typisch Dresden! Aber nicht das ...
Die Breslauer Zwerge – Und einer für Dresden!
Ein Blick nach Breslau - unsere Partnerstadt Ein kleiner Wink zu unserer Partnerstadt Wrocław (Breslau) in Polen.  Partnerstädte hat Dresden einige. Aber schon mal überlegt, dass keine so nah liegt wie Breslau? Sicher, gut 270 km oder gut 3 Stunden Autofahrt muss man schon in Kauf nehmen. Der geübte Autofahrer packt das alles an einem Tag. Einmal früh aus den Federn. Kommt schon! Wer möchte, kann natürlich alles auf zwei Tage oder länger ausdehnen. Breslau, wir waren vor 3 Jahren und ...
Studieren in Dresden – Der Start ins Business
Dresden ist nicht nur eine Stadt der Kultur und des Barocks, unsere Stadt steht ebenso für Wissenschaft, Bildung, Business und ist gleichwohl nicht nur historisch sondern auch modern und innovativ ausgerichtet. Dafür steht vor allem die Technische Universität Dresden. Viele namhafte Unternehmen haben sich in der Stadt niedergelassen - eine gute Einstiegsmöglichkeit für Absolventen, die sowohl ausbildungsmäßig aber auch kleidungsmäßig gut auf das Berufsleben vorbereitet sein sollten. Di ...
Hochwasser und Überschwemmungen in Sachsen – Absicherung
In den vergangenen Jahren hatten vor allem die Region Sachsen und die Stadt Dresden stark mit Überschwemmungen durch Hochwasser zu kämpfen. Die Schäden für das Land und die Bevölkerung waren enorm. Versicherungen können viele Schäden regulieren. Wichtig ist natürlich auch die Prävention gegen solche Vorkommnisse. Gerade durch die Ereignisse der letzten Jahre und daraus gewonnenen Erfahrungen, sollte man gut vorbereitet und informiert sein. Innerhalb eines nur kurzen Zeitraumes wurde ...
DSL in Dresden vs. Offenes WLAN
In sehr vielen Dingen gilt Deutschland als innovativ und nimmt eine Vorreiterposition ein. In Sachen Internetnutzung zählen wir Deutschen jedoch nicht gerade zur weltweiten Spitze. Aber es tut sich langsam etwas. Nach einer langen Verzögerung, soll Dresdens Innenstadt ein offenes WLAN-Netz bekommen. Das eigene, private DSL für zuhause, wird es jedoch nicht ersetzen können - soll und darf es auch nicht. Mitte 2015 soll es losgehen. Laut Matthias Hundt von der „Dresden Information GmbH“ ...
25 Jahre Mauerfall und tausende Geschichten
Ein Viertel Jahrhundert ist seit den Ereignissen, die Deutschland letztlich wieder zusammenführten vergangen. Viel gibt es über diese aufregende Zeit zu berichten, in welcher sich nicht nur zwei Staaten, sondern auch viele Familien und Freunde wieder vereinten. Irgendwie kommt man doch immer wieder auf das Thema „Wendezeit“. Natürlich in diesem Jahr besonders durch den 25. Jahrestag des Mauerfalls. Diese Zeit brachte so viele Geschichten hervor, wie kaum eine andere. Neben Berlin, als Ha ...
A17 Lockwitztalbrücke – Weißeritztalbrücke
Die Lockwitztalbrücke und die Weißeritztalbrücke/ Tunnel Dölzschen entlang der A17 nach Prag Nun hat sie doch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Die Autobahn A17 in Richtung Prag. Viele Proteste begleiteten damals den Bau. Nicht zuletzt aufgrund einschneidender Bauprojekte unmittelbar in die Natur. Über Für und Wider wurde viel gestritten. Der Bau war beschlossene Sache und viele Geschäftsreisende und  Touristen nutzen heute ganz selbstverständlich die Verbindung zwischen Sachse ...
Hochwasser in Dresden – Die Bedrohung durch Grundwasser
Als Stadt, gelegen im durch die Elbe geschaffenen Talkessel, wurde Dresden schon oft zum Opfer von Hochwassern. Die ersten Dokumentationen  entsprechender Ereignisse reichen viele hundert Jahre zurück. Vor allem die Brücken über die Elbe und die nahe am Fluss gelegenen Wohngebiete wurden immer wieder in Mitleidenschaft gezogen. Zu den schwersten Hochwassern zählten dabei die der Jahre 1785 sowie 1845. Die 1845 erreichten Rekordstände wurden erst im Jahre 2002 übertroffen. Bei diesem Hoc ...
Adventssonne – schnell mal raus an die Elbe
Die Sonnenstrahlen genießen! Bevor wir uns in den nächsten Tagen alle ins Adventsgetümmel stürzen, lassen wir es an diesem sonnigen Samstag lieber etwas gemütlicher angehen. Der Einzelhandel prognostiziert für die Weihnachtszeit Rekordumsätze. Zählen wir die Glühweinstände dazu, spielen wir gern ein wenig mit. Am heutigen Vormittag, mußten aber einfach noch schnell ein paar Bilder vom weiß angetünchten Elbhang auf Höhe des Blauen Wunders gemacht werden. Adventssterne leuchten am ...
Dresden am 3. Oktober
Dresden am Tag der deutschen Einheit Viele Dresdner und jede Menge Touristen nutzten den heutigen Feiertag für einen Ausflug in die Dresdner Innenstadt. Ob auf dem Neumarkt, auf dem Dresdner Herbstmarkt oder beim Bürgerfest auf der Hauptstraße. Die vielleicht letzten Sonnenstrahlen der nächsten Tage wurden gern für einen Spaziergang in der Innenstadt genutzt. So mancher schlürfte draußen noch einen letzten Kaffee. Der Herbst ist im Anmarsch. Viele Frauen und natürlich auch Männer wer ...